Vespa PK 50 XL2 Gänge verstellen sich

  • wie hast Du das denn angestellt die Gänge stramm gestellt ?


    Vermutlich hast du unten am Schaltsegment nicht den richtigen Klemmnippel verwendet !



    Oder dies ist falschrum montiert worden.

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • die wird nicht halten da die xl2 ein Schaltdraht hat der auf Zug und druck arbeitet !

    Die Nippel ohne Plättchen drücken sich in den Draht dann hält dieser nicht lange !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • dann verstellt sich da auch nix !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • hast du einem Schaltdraht

    oder zwei Schaltzüge?


    Normal ist bei der XL2 ein Schaltdraht

    Mit schaltzüge würden die Modelle ab Werk nie ausgestattet.


    Fals du doch Züge drinne hast kann es durchaus möglich sein das die Ausenhüllen am Anfang und Ende nicht richtig in ihrem Anschlag sitzen.

    Dann können sich die Ausenhüllen bewegen und das von dir beschriebene Phänomen tritt auf.

  • hä was denn nun ?

    Bitte nochmal richtig beschreiben ...

    Also hast du nur der Schaltdraht neu gemacht ? (Innenzug) nix Seilzug !!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist