PK50 XL 2 ohne Zündfunken

  • Hallo Leute, ein Kumpel von mir hat eine Vespa PK50 XL2 Bj. 93 ohne E- Starter, also ohne Batterie. Die Gute stand nun ein paar Monate und hat keinen Zündfunken mehr. Das gleiche Problem gab es schon mal vor ca. 1 Jahr. Damals hat es gereicht den 3-Pol- Stecker der vom Zündschloss kommt und unten rechts mit einem kleinen Bech am Fahrzeug gehalten wird, zu trennen und zu reinigen, dann lief sie wieder... diesmal bleibt der Funke weg.


    Bis jetzt habe ich das Zündkabel ( ohne Stecker und Kerze ) an Masse gehalten und den Kicker betätigt... kein Funke. Nun wollte ich wissen ob es an der Zündeinheit oder an der zuständigen Spule auf der Limaplatte liegt. Kann man das messen? und wenn ja zwischen welchen Kabeln bzw. Anschlüssen muß ich was für Werte messen können?


    Die Zündeinheit hat 4 Kontakte, ein Massekabel und das Zündkabel. Die Ersten 3 von links sind nur belegt, weiß, rot, grün. Das Letzte ist frei. Von dem Massekabel ist schon die halbe Isolierung weg und der Kupferdraht teilweise schon grünlich, hat aber beim Messen Durchgang.


    Die 3 Kabel zur Lima haben die entsprechenden Farben weiß, rot, grün. Also Leute wie muß ich wo messen um meinen Funken wieder zu finden.


    Danke, beste Grüße Tomasito

  • Die CDI kannst du nicht durchmessen. Der unbelegte vierte Anschluss ist normal. Die Ladespule auf der Grundplatte und das Pickup kannst du durchmessen. Stecker an der CDI abziehen und mit einem Widerstandsmessgerät rot gegen weiss ( 110+/-5 Ohm ) und grün gegen weiss ( 500+/-20 Ohm ) prüfen.


    Da es schon einmal am Rundstecker lag, würde ich den als erstes noch einmal trennen und schauen, ob dann ein Zündfunke da ist. Wenn ja, liegt es am Killkabel und/oder Zümdschloss.

  • Ja, danke für die Info.

    Zwischen Rot und Weiß habe ich 113 Ohm zwischen Grün und Weiß habe ich beim Digitalmessgerät im Messbereich 20K 0.498 gemessen, müssten 500 Ohm sein...oder... ( hab nicht so den vollen Durchblick bei Elektrik). Den Test mit abgezogenen Rundstecker habe ich ja schon gemacht, wie gesagt diesmal kein Funken wenn der Stecker getrennt ist.


    Dann wird s ja wohl die Zündeinheit bzw. Zündspule sein. dann werde ich die mal bestellen. Welche würdet ihr mir denn vorschlagen? Im Netz gibt es eine für ca. 19,- eine für ca. 25,- und eine für ca. 50,- Euro.


    Kann man die Zündeinheit tatsächlich nicht messen. Habe mal in das Werkstattbuch von meiner alten Yamaha geschaut, da gibt es Angaben über die OHM Werte von Kontakt zu Kontakt und Kontakt zum Zündkabel bei der Zündspule, ist aber halt keine Vespa. Wenn man die Zündspule der Vespa messen könnte, hat die ja bestimmt auch andere Werte.


    Danke erst einmal, beste Grüße Tomasito

  • Eigene Erfahrungen habe ich nur mit der von DUCATI. Billige Nachbauten können, müssen aber nicht funktionieren.


    Zur Messfrage: Ich kenne keine Methode eine CDI " durchzumessen ".

  • Eigene Erfahrungen habe ich nur mit der von DUCATI. Billige Nachbauten können, müssen aber nicht funktionieren.


    Zur Messfrage: Ich kenne keine Methode eine CDI " durchzumessen ".

    Hab mir vor 2 Jahren Mal 2st CDI für je 15 euro geholt, eine davon eingebaut und die andere als Ersatz seit 2 Jahre im Handschuhfach. Bis jetzt geht's noch.


    Sollte ich die Ersatz Mal Rausnehmen wird das Ding Versagen! :-5

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Schau mal habe ich heute im Netz gefunden, könnte ich ja mal probieren wenigstens so als Referenzwert, ob es serious ist....keine Ahnung. Werde dann über meine Werte berichten.


    Gruß Tomasito

    PK 50 xl: Zündfunke Elektronik ???



    AntwortenKontakt
    wenn ja kannst du mal die spuhlen der lima und cdi messen ob die noch in ordnung sind bevor du dir nee neue kaufts bzw eine neue cgi also der wiederstand sollte bei der lima (zündgrundplatte)sein weiss = lima masse rot = pikup grün = spuhle lima rot und weiss 90-140 ohm grün und weiss 800-1100 ohm cdi werte (schwarze box wo das zündkabel rein geht) stecker zu stecker weiss (bianco)zu rot(rosso) 500ohm+-50ohm weiss zu grün(verde) 116kohm+-3kohm zündkabel zu weiss 4,2kohm+-0,2kohm zündkabel zu rot 4,6kohm+-0,3kohm zündkabel zu grün beide 120kohm+-3,0kohm gruss klaus
  • Für mcih ist dieser Beitrag ein gutes Beispiel dafür, dass du nicht alles glauben solltest, was im Netz verbreitet wird.

  • Nur mal nebenbei: Neue Kerze habt ihr auch probiert, oder? Anschluss ZK an CDI auch geprüft? Kann man abdrehen. Korrodiert auch gerne mal.

  • Hallo Leute es gibt Neues zu berichten. Habe heute mal die Zündeinheit, nachdem die Kabel abgezogen sind, so wie oben im Netz gefunden auf Widerstand gemessen. Folgendes kam da bei mir heraus:


    Kontakt weiß zu rot = 490 OHM, weiß zu grün = 89 K/OHM, Zündkabel zu weiß = 4,96 K/OHM, Zündkabel zu rot = 5,44 K/ OHM, Zündkabel zu grün = 93 K/ OHM Von da her finde ich schon, dass man die oben genannten Werte aus dem Netz als Ansatz benutzen kann.


    Wie auch immer... dann habe ich den Tank ausgebaut und die Masseanschlüsse am Rahmen gereingt ( waren eigentlich optisch nicht sonderlich schmutzig ). Stecker wieder auf die Zündspule gesteckt und siehe da, es funkt. Nun bin ich nicht ganz so euphorisch, da mir die eigentliche Ursache nicht klar ist. Nun werde ich noch, wenn ich schon dabei bin, den Vergaser zerlegen und reinigen.


    Hallo, Hedgebang danke für den Tipp mit der Kerze, aber ich hatte ja das Zündkabel direkt an Masse gehalten, damit funkte es ja schon nicht und das Zündkabel habe ich auf festen Sitz gecheckt und es vorher leicht abgeschnitten.


    Also erst einmal danke an Alle am Wochenende gehts weiter.


    Gruß Tomasito

  • Hallo Leute, Vergaser zerlegt und gereinigt, und sie läuft. Probefahrt nach Tacho 50 Km/h. Die Schaltung ging etwas schwer, da die Kupplung nicht so gut trennt, habe dann den Kupplungszug nachgestellt und es schaltete sich besser, allerdings geht der Zug in Zeitlupe zurück. Entweder liegt es am kalten Wetter oder der Zug müsste mal gefettet oder erneuert werden.


    Schönes Wochenende an Alle beste Grüße Tomasito

  • Moin

    Mach neue Teflon Züge rein. Ist kein Hexenwerk. Ist auch auf die dauer besser. Wenn du Öl rein kippst in die zughülle verharzt es meistens und dann geht's noch schwerer.

    Die XL zwo hat nen Schaltdraht. Wenn der irgendwo geknickt ist ist eh Schicht mit leichten schalten. Ein komplett neuer kostet ca 20€. Vorsichtig einbauen ohne zu knicken. Dann haste wieder nen schöne Schaltung


    Gruß Marco