Eine neue GT im Norden

  • schönes Projekt,,, würde mir auch Spass machen :)

    Das Schildchen würde ich auch auf sprint position setzen....

    Du hast schon vor, was bei der Elektrik zu machen? :D übel ;D

  • Moinsen :-2,


    ich war sehr fleißig die letzten Tage. War viel Arbeit... teilweise Tüttelarbeit die zeitraubend war. Die linke Backe und Rahmen links war im hinteren Bereich doch schon sehr vom Rost befallen - zum Glück aber noch alles sehr solide noch ohne Durchrostungen. Also erst mal grob den Dreck entfernt und mich dann immer feiner ran gearbeitet. Anschließend dann lediglich mit Owatrol versiegelt.


    Ebenfalls habe ich mit 1000er Nassleinen den Lack zum größten Teil gereinigt gefolgt von "Rot Weiss" (Lackreiniger). Beinschild innen und Trittbrett unten fehlt noch. Anschließend dann nochmals alles mit Owatrol übergewischt. Ist wirklich gut geworden!


    Beim Scheinwerfer hab ich mich doch nu kurzfristig für nen neuen Siem entschieden. Den alten werde ich in Ruhe in den langen Wintermonaten irgendwann restaurieren.


    Frickelig war die Halterung / der mitgelieferte Halter vom neuen Tacho... K.A. für welches Model der gebogen war - passte dieser leider nicht bei meiner GT. Hier ist der Tacho mit ner langen Schraube von vorne unterhalb des Scheinwerfers gesichert. Also den Halter erst einmal platt gekloppt, dann immer wieder probiert und gebogen und ... bis die vorhandene Bohrung mit der Schraube fluchtete. Dann noch das passende Gewinde geschnitten und voilà.


    Kurios war der Umstand, dass der Hobel partout nicht mehr anspringen wollte! Hatte ja auch einige Kabel hin und her gedrückt... aber Zündfunke war da! Also Sprit in den Vergaser gespritzt und sie sprang an, ging jedoch rasch wieder aus. Hmmm... die bekommt keinen Sprit! Zum Glück hatte ich Anfang des Jahres noch nen nagelneuen 20.20 Spaco gekauft. Also schnell die Dinger getauscht und siehe da: läuft! K.A. was mir da beim reinigen des Vergasers passiert ist... Werde den 20er nun erst mal drauf lassen und den 17er dann nochmals komplett zerlegen. Wird sich trotz Ultraschallbad oder gerade deswegen irgendwo zugesetzt haben.


    Also gestern gleich nen paar Meter mit der alten Dame hier um die Ecke in ner abgelegen Sackgasse gedreht und den Vergaser nochmal eingestellt. Fettes Grinsen im Gesicht gehabt - so geil! Was freu ich mich schon derbe drauf endlich mit dem Hobel durch die Gegend zu fahren.


    Was ich nicht so ganz durchblickt habe, ist der 3-fache Lichtschalter. An, Standlicht, aus??? Standlicht vorne funzt alleine bei mir so nicht - nur wenn Abblendlicht/Fernlicht ein ist.


    Für kommenden Dienstag hab ich jetzt nen Termin zur Vollabnahne - also Daumen drücken!!! Sollte es dort keine Überraschung geben geht's direkt weiter zur Zulassung.


    Die Elektrik soll erst einmal so auf 6V bleiben. Mal sehen was ggf. noch so kommt... Erst mal Zulassung bekommen, fahren und dann weiter sehen - so ist der Plan.


    Soweit - Update folgt!

    Allen ein sonniges Ostern-Wochenende.


    P.S.: versuche in Oldenburg beim Anrollern dabei zu sein (insofern TÜV & Zulassung erfolgreich).

  • Legst ein ordentliches Tempo vor :thumbup:


    Schöner Roller, viel Glück bei der Vollabnahme :-2

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Eigentlich reichen mir meine V50 und die Post PX ja ..... eigentlich !

    Wenn ich deine Vespa nun aber so schön hergerichtet sehe, werde ich mich nochmal umsehen...

    Ich finde den breiten Arsch ja so geil

    ( also bezogen auf die Vespa top-)).

  • Legst ein ordentliches Tempo vor :thumbup:


    Schöner Roller, viel Glück bei der Vollabnahme :-2

    Danke Dir :thumbup::-2. Nun, ich habe so lange gesucht und war geduldig... da kommt dann der Antrieb bei der großen Freude von ganz alleine. Hinzu kommt, dass ich Glück hatte und für meinen Alfa eine andere Garage für nen Monat untermieten konnte. Somit konnte ich entspannt in meiner Garage an der Vespa schrauben. Musste aber auch etwas Gas geben um das Notwendigste für §21 hin zu bekommen.

    • Vespa PK 50 XL2 (V5X3T) von 1997 in "Giallo Ginestra 932" (Erstbesitzer)
    • Vespa GT 125 (VNL2T) von 1967 in "Azzurro Acqua Marina 305" (aus Sizilien)
  • Yeaaaah!!! 🛵💨🍾


    Ohne Beanstandungen §21 bestanden 🤘.

    Nächste Woche Dienstag kann ich die Papiere der Vollabnahme abholen 😇.


    Dann geht's direkt am Donnerstag ganz in der früh zur Zulassung! Frühester Online-Termin beim LBV HH aktuell ab dem 13.05. ... Dann schau ich mal was spontan vor Ort geht 🍀. Das werde lange Tage des Wartens für mich... 🥴


    Somit kann ich jedoch leider nicht beim Anrollern in Oldenburg dabei sein 😕. Dann sieht man sich irgendwo anders hoffentlich 🍻.

    • Vespa PK 50 XL2 (V5X3T) von 1997 in "Giallo Ginestra 932" (Erstbesitzer)
    • Vespa GT 125 (VNL2T) von 1967 in "Azzurro Acqua Marina 305" (aus Sizilien)
  • Herzlichen Glückwunsch! Es macht Spaß Dir lesend zuzusehen.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Glückwunsch

    Abrollern kommt auch noch....

    So lange muß man in ner Großstadt auf ne Zulassung warten?! =O

    Bin ich froh daß ich quasi aufem Land wohne. Hinfahren,schlimmstenfalls ne Std warten,feddich

  • Eigentlich reichen mir meine V50 und die Post PX ja ..... eigentlich !

    Wenn ich deine Vespa nun aber so schön hergerichtet sehe, werde ich mich nochmal umsehen...

    Ich finde den breiten Arsch ja so geil

    ( also bezogen auf die Vespa top-)).

    @ Barcelo...sehr geile Karre klatschen-)


    @ Volker , wenn´s kein O-lack sein muss könnte ich Dir vllt ne spanische Sprint mit dem gleichen geilen Arsch vermitteln. Bei Interesse PM

  • Danke Euch :-2:-2:-2

    Ich muss nu ne Woche warten weil ich nicht bei ner TÜV-Stelle war, sondern bei mir bei der Garage umme Ecke in ner netten Werkstatt. Das war für mich die wesentlich entspanntere Variante. Der Prüfer hatte jedoch kein Drucker etc dabei um das direkt austellen zu können.

    Ja, und mit dem LBV in HH ist krass, dass da gar nix eher geht! Hab nun sicherheitshalber erst mal nen Termin für den 14.05. gebucht und werde es nächste Woche dann einfach ganz früh mit nem spontanen Besuch versuchen.


    In der Zwischenzeit werde ich mir noch mal den originalen 20.17er Vergaser ansehen. Habe ihn just erneut im Ultraschall.


    Schaun mer mal - Update folgt 😇.

    • Vespa PK 50 XL2 (V5X3T) von 1997 in "Giallo Ginestra 932" (Erstbesitzer)
    • Vespa GT 125 (VNL2T) von 1967 in "Azzurro Acqua Marina 305" (aus Sizilien)
  • Weil das bei uns mit den Terminen in der Zulassungsstelle auch so schei*e ist, habe ich schon mal so einen Zulassungsservice in Anspruch genommen... kostet zwar ein paar Teuro mehr, ging dafür aber schnell und ich musste nicht ewig auf gut Glück da rumhocken. Evtl. ja auch für Dich 'ne Option

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...