Springt nur mit neuer Zündkerze an ..

  • Hallo Leute,


    meine LmL springt seit diesem Winter sehr schlecht an nach dem sie eine Zeit lang gestanden hat. Mit neuer Zündkerze springt sie immer problemlos an, das ganze funktioniert dann auch so lange ich sie regelmäßig nutze. Steht sie dann aber wieder 3 4 Tage will sie einfach nichtmehr anspringen. Das Problem ist dann nur wieder mit einer neuen Kerze zu lösen :-1


    Mal ein Paar Informationen:


    - Das Kerzenbild scheint meist etwas schwarz zu sein. Ob sie nun zu fett läuft oder es die Kurzstrecken sind ist mir noch nicht klar. Doch selbst wenn die alt ZK komplett säubere und trocken lege will sie nicht anspringen.

    - Funke sieht( soweit ich das beurteilen kann ) gut aus

    - Sprit scheint sie auch zu haben, zumal es mit neuer Kerze ja funzt

    - Wenn sie erstmal an ist läuft sie hervorragend!


    Daten:

    - LmL 2takt Bj 2015?

    - Sip Road / DR 177 / SI 24 mit Mischrohr BE3 mit HLKD 160 LLD 55/160 HD 122 Getrennschmierung stillgelegt


    Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

  • Eventuell ist der Sprit umgekippt, verdunstet und du hast Zuviel Öl im Gemisch, passiert gern mal wenn die Kisten im Warmen stehen, ablassen und testen...

  • Trotzdem mal neuen, diesjährigen Sprit frisch von der Tank einfüllen, und dann mal eine längere Strecke fahren.

    Bei dem Wetter macht das doch auch schon richtig Spaß!

  • Die säuft ab, durch den Zündkerzen wechsel belüftest du das ganze und neue kerze ist trocken.


    Schau nach benzinhahn und Schwimmernadel.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Du musst die Kerzen ja nicht gleich Entsorgen. Es sind die Kurzstrecken die du mit dem Roller fährst. Hast du einen Membran verbaut? Wenn du den Roller heiß, wie du auch schreibst, für ein paar Tage abstellst, hast du noch einen Restgemisch im Brennraum, der verdunstet und sich an deiner heißen Kerze absetzt. diese Schmierung verkokelt dann deine Kerze so stark, dass der Zündfunke zu schwach wirkt, wenn du ihn dann Tage später startest willst, schließlich wird beim starten ja noch frisches Gemisch zugeführt und somit wird der kleine schwache Funken erstickt... schau dir mal die Kerze genau an, sie ist bestimmt fettig und ölig schwarz. Qualmen wird der Roller wahrscheinlich nach dem starten auch etwas stärker bis der Motor dann seine Temperatur erreicht hat?!?.

  • Die säuft ab, durch den Zündkerzen wechsel belüftest du das ganze und neue kerze ist trocken.


    Schau nach benzinhahn und Schwimmernadel.

    Ja hab auch das Gefühl dass die absäuft, aber selbst mit einer trockenen, sauberen alten Kerze will sie dann nicht. Es funktioniert wirklich nur mit einer neuen ... Benzintank ist dicht, hatte den Tank erst die Tage draußen und da hat er mit geschlossenem Hahn nichts verloren.


    Nadel werd ich mir nachher mal ansehen!

    Du musst die Kerzen ja nicht gleich Entsorgen. Es sind die Kurzstrecken die du mit dem Roller fährst. Hast du einen Membran verbaut? Wenn du den Roller heiß, wie du auch schreibst, für ein paar Tage abstellst, hast du noch einen Restgemisch im Brennraum, der verdunstet und sich an deiner heißen Kerze absetzt. diese Schmierung verkokelt dann deine Kerze so stark, dass der Zündfunke zu schwach wirkt, wenn du ihn dann Tage später startest willst, schließlich wird beim starten ja noch frisches Gemisch zugeführt und somit wird der kleine schwache Funken erstickt... schau dir mal die Kerze genau an, sie ist bestimmt fettig und ölig schwarz. Qualmen wird der Roller wahrscheinlich nach dem starten auch etwas stärker bis der Motor dann seine Temperatur erreicht hat?!?.


    Nein Qualmen tut sie eigentlich nicht wirklich. Ich werd gleich mal versuchen ihn mit ner neuen Kerze anzubekommen und bissl zu fahren um vielleicht ein Bild von der Kerze zu posten.

    Ja die Lml hat eine Membran .. Was ist mit der Ölsauger Problematik ? ich dachte die hätten die Lml Blöcke nicht. Weil die Kerzen sehen schon SEHR schwarz aus.

  • Also nochmal Update:


    Eben nochmal 2Stunden versuch mit den vorhandenen Kerzen zu starten ohne Erfolg. Neue Kerze geholt, springt beim ersten Kick an und läuft wirklich sehr rund :/


    Hab vorher den Vergaser gereinigt und überprüft, scheint alles in Ordnung.

    Hab dann mal den Kopf abgezogen und der ist schon sehr vertust .. was meint ihr ? Normal oder Fremdöl ?


    Hier die neue! Kerze, einmal mit Gemischschraube 1,5 und einmal mit 0,5 Umdrehungen raus.


    Wenns Fremdöl ist wäre ungut, hab leider keine Möglichkeit den block zu spalten...

    Achja nochmal drauf geachtet, qualmen tut sie nicht.

    Als ich das letzte mal mal das Getriebeöl gewechselt habe hat nichts gefehlt.

  • Hasst du auch die richtige Kerze mit dem richtigen Wärmewert?


    Und les dich Mal ein wie der Vergaser eingestellt wird.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Hasst du auch die richtige Kerze mit dem richtigen Wärmewert?


    Und les dich Mal ein wie der Vergaser eingestellt wird.

    Kerze hab ich entsprechend:

    https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Zündkerze_%26_Zündzeitpunkt

    also hoffe das passt


    Vergaser hab ich ich versucht nach Anleitung einzustellen. Meinst du ich sollte mal eine kleinere HD versuchen? vielleicht runter auf 120? vielleicht sind die Ablagerungen im Zylinder auch einfach 3000km mit zu fettem Gemisch?

  • Sorry dass ich grad mal blöd nachfrage, du hast die alten Kerzen aber auch vorher mit einer Messingdrahtbürste gereinigt :)...

    Wenn der Membran nicht mehr ganz dicht ist, springt der Roller auch schlecht an... Halte ihn mal ins Sonnenlicht, dann darf da nicht der kleinste Schein durchgehen...

  • Sorry dass ich grad mal blöd nachfrage, du hast die alten Kerzen aber auch vorher mit einer Messingdrahtbürste gereinigt :)...

    Wenn der Membran nicht mehr ganz dicht ist, springt der Roller auch schlecht an... Halte ihn mal ins Sonnenlicht, dann darf da nicht der kleinste Schein durchgehen...

    Ja hab sie mit der stahlbürste sauber gemacht jeweils :thumbup: okay Membran hab ich mir noch nicht angesehen, das könnte ich noch machen !

  • Nicht Stahlbürste! Messing !

    Und die Kerze mit der Lötlampe vorher erwärmen ! Wenn du das nicht hast, Bremsenreiniger drauf und anzünden... danach bürsten 8o

  • Wer in der Jugend viel bürstet muss sich im ALter nicht kämen.


    Sorry für OT, Ball lag aber auf dem Punkt.

  • habe gerade nochmal Getriebeöl abgelassen - sind genau 250ml und kann auch keinen Benzingeruch wahrnehmen ..

    Zudem mit der Bedüsung runtergegangen, jedoch neue Zündkerze gleiches verrußtes Bild wuetend-)

  • Abstimmen mit Zündkerze geht so.


    Fahr Mal ca. 1km Vollgas, stell den Motor ab, lass die Kiste ausrollen und dann das Zündkerzen Bild prüfen.


    Das ist nun die HD Prüfung.


    Alles andere ist mehr oder weniger die ND.


    Die aber leicht mit der Gemischschraube einzustellen sein sollte.

    Anleitung gibt's hier im Forum.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Ersteres wurde genauso gemacht, kleinere HD hat das Kerzenbild nicht wirklich beeinflusst.


    Auch einstellen der Gemischschraube nach Anleitung hier aus dem Forum hat nichts verändert. Vielleicht doch kleinere ND ?

  • Was war mit dem Membran?

    Hast du Motortechnisch irgendwelche Veränderungen " Vor dem Vorfall" gemacht?

    Mebran sah gut aus soweit ich das beurteilen kann. Nein es wurde absolut nichts geändert :(

    Heute ist sie kurz gestartet, hat gequalmt wie sau und ist dann ausgegangen... Kerze total verölt und nichtmehr zu starten:/