Vespa läuft trotz Benzin und Zündfunken nicht

  • Hallo,

    hab ein Problem mit meiner 50 Special. Sie lief jetzt einige Zeit gut, jedoch merkte ich während dem Fahren:-7 auf einmal, dass es sehr lange dauerte, bis sie ordentlich Umdrehungen machte. Dies ging ca. 3 km so, bis sie plötzlich trotz Vollgas nur wenige Umdrehungen machte, bis dann nach 200 Metern nichts mehr ging.

    Dachte zuerst es wäre der Vergaser, hab den 2 mal geputzt, was nichts brachte. (Zündkerze ist nass)

    Dann hab ich bei der Zündung weitergemacht: Unterbrecherkontakte getauscht und einen neuen Kondensator darangelötet. (Industriekondensator, da der Originale bei mir irgendwie nicht läuft. Lief aber vorher auch schon so.)

    Zündfunke ist da, jedoch violett anstatt dem üblichen Blau.

    Vespa hat Kompression, Zündkerzen wurden auch mehrere probiert.

    Ich bin um jeden Ratschlag dankbar.

  • Hasst du die Kompression gemessen, oder wie beurteilst du das?


    Hasst du Mal geprüft ob du nicht einen kolbenfresser hattest?


    Ist dein Unterbrecher richtig eingestellt?


    Sind die düsen im Vergaser wirklich sauber? Die kleinen Löcher sind schon sehr klein und machen eine Menge aus.


    Polradkeil in Ordnung?


    Zündung geprüft mit abblitzen! Sorry. Ist ja nicht möglich. Also wieder zurück zum polradkeil.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Kompression ist da: Zündkerze raus und Daumen drauf...beim 85ccm DR merkt man es sofort.

    Kolbenfresser hätte man ja gehört.

    Ja unterbrecher ist richtig eingestellt.

    Vergaser ist sauber

    Polradkeil wurde getauscht.


    Ich hab vergessen zu erwähnen, dass sie läuft. Mit gezogenem Chocke aber sie stottert extrem und läuft nur Halbgas wenns gut geht und zischt am Vergaser.

  • Ansaugrohrhülse gebrochen ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Kolbenfresser hätte man ja gehört.

    Fresser wohl eher gespürt, aber kurzen Klemmer oder Reiber kann schon sein.

    Wenn Sprit und Funke, zur richtigen Zeit, da ist und die Kompression stimmt dann läuft der Roller. Da er das nicht tut muß irgendwas davon einen Fehler beinhalten.

    So wie du es beschreibst kann es m.E.n. auch eine lockere HD sein. Obwohl du das beim Vergaser reinigen eigentlich bemerkt hättest.