V50 Problem mit Ansaugstutzen

  • Habe von einer anderen Vespa den Ansaugstutzen raus gemacht zum testen, mit dem funktioniert es ohne Probleme.


    Hab jetzt nen anderen Ansaugstutzen dran gemacht und da habe ich nun das gleiche Problem!

    Mach doch nochmal den ASS aus dem ersten Zitat dran, ob es dann wieder funktioniert. Und dann den nichtfunktionierenden ASS an die andere Vespa, vielleicht funktioniert er dort.

    Hast du event. Riefen o.ä. in der Dichtfläche Motor/ASS und dort Falschluft?

  • Problem an der ganzen Sache ist das ich das gute Stück ja nicht am laufen halten kann um dann mit Bremsenreinger zu suchen.


    Welche Dichtung meinst du genau?


    Gehst du also davon aus das sie Falschluft zieht?


    Ja mit einem ASS ging sie mal. Den will ich dann morgen nochmal rein machen weiß aber aktuell nicht ob es wirklich da dran liegt weil ich jetzt schon zwei probiert habe.

  • Mach doch nochmal den ASS aus dem ersten Zitat dran, ob es dann wieder funktioniert. Und dann den nichtfunktionierenden ASS an die andere Vespa, vielleicht funktioniert er dort.

    Hast du event. Riefen o.ä. in der Dichtfläche Motor/ASS und dort Falschluft?

    An den ASS sind keine riefen. Motorseitig habe ich nicht geschaut. Kann es nur Falschluft sein oder eventuell auch was anderes? Falsch eingestellt Zündung? 🤔

    Funken ist super!

  • Natürlich kann es nicht nur Falschluft sein. Aber da du geschrieben hast das sie mit dem ASS einer anderen Vespa schon mal lief liegt die Vermutung sehr nahe.

    Bekomme meine Vespa ( egal welche ) nicht an. Nur wenn ich sie anschiebe und Gasgebe geht sie an.

    Das habe ich darauf bezogen das keine deiner Vespae mit dem neuen ASS geht aber ansonsten schon. Insofern würde ich sagen das es am ASS, oder da du einen gekauft hast nehme ich an das du auch einen neuen 16/16er Vergaser hast, oder am Vergaser liegt.

    Nun gibt es die Möglichkeit das du beim gelungenen Versuch den ASS einer anderen Vespa mit dem neuen Vergaser kombiniert hast. Dann sollte es am ASS oder dessen Befestigung liegen.

    Wenn du dagegen ASS und Vergaser einer anderen Vespa genommen hast kann es auch am Vergaser liegen.

    Mein Vorschlag jetzt:

    Mach den neuen Vergaser an eine funktionierende Vespa mit 16er ASS. Wenn der Roller dann immer noch läuft sollte es nicht am Vergaser liegen.

    Dann machst du nochmals den funktonierenden ASS an die Problemvespa. Wenn es dann funktioniert weißt du das irgendwas an deinen neuen, im Notfall an beiden, ASS liegt.

  • Guck dir nochmal genau beide ASS nochmal an!

    Dann erkennst du, dass der neuerworbene, länger Vergaserseitig abgedreht wurde.. jetzt sitzt dein Vergaser zwar an, aber er kann Falschluft ziehen, weil er ja vom Lochbild zu groß ist...

    :-4, ich hoffe du verstehst was ich damit meine =O:)

  • Dann erkennst du, dass der neuerworbene, länger Vergaserseitig abgedreht wurde.

    Ich würde, zumindest nach dem geposteten Bild, sagen das der alte, schwarze ASS länger abgedreht wurde. Event. geht der Vergaser dann aber nicht ganz drauf.

  • Sorry, bin schon alt und hatte es bis zum letzten Fred vergessen, wer welcher war :+4...ich meinte es ja auch so wie du es schreibst (Schwarze) Rassmo ;)

  • Ich würde, zumindest nach dem geposteten Bild, sagen das der alte, schwarze ASS länger abgedreht wurde. Event. geht der Vergaser dann aber nicht ganz drauf.

    Mir dem schwarzen lief sie aber und mit dem neuen ( Nachbau ) nicht mehr. Dann muss ich mal nachmessen wie weit die abgedreht sind. Da hab ich noch gar nicht dran gedacht.


    Und warum könnte es am Vergaser liegen? Hab keinen neuen sondern nen gebrauchten drauf.

  • Du bekommst den Vergaser auf den neuen doch gar nicht weitgenug drauf.. Der Gaser hat doch die 4 Längsschlitze und genau am Ende ist das Vergaserlochbild länger und zieht trotz Filzring Luft, weil 4 kleine Löcher freiliegen ...

    Nimm mal deinen Vergaser und stecke sie auf beiden bis zum Anschlag drauf, dann weißt du was ich meine.:)

  • Du bekommst den Vergaser auf den neuen doch gar nicht weitgenug drauf.. Der Gaser hat doch die 4 Längsschlitze und genau am Ende ist das Vergaserlochbild länger und zieht trotz Filzring Luft, weil 4 kleine Löcher freiliegen ...

    Nimm mal deinen Vergaser und stecke sie auf beiden bis zum Anschlag drauf, dann weißt du was ich meine.:)

    Das probiere ich mal aus ich mach ein Bild von den verschieden ASS im Gaser drin.

    Danke schon mal für die Info!

  • Hallo zusammen.


    Keine Ahnung warum und woran genau aber es liegt definitiv am Vergaser!!!


    Stutzen habe ich getestet, alle gingen nicht. Vergaser gewechselt und sie läuft.

  • Hast jetzt einen Orginalen nicht aufgebohrten Vergaser genommen?

    Hatte ich mir schon gedacht

    Was meinst du mit nicht aufgebohrten?

    Waren beides Original Dellorto Vergaser


    Hab aber keine Ahnung warum es am Vergaser liegt bzw. wo genau der Fehler ist.