PK50 Xl Bj90 springt nicht an

  • Hi mein erst Eintrag und gleich ein Problem.

    Meine PK50XL bj90 springt nicht an.

    Zündkerze ist nach mehrmaligen Ankicken nass. Kicken bringt außer ner nassen Kerze nichts....


    Gibt es eine Liste was Ich so durchgehen kann?


    Bräuchte für alles (Vergaserausbau;Reinigung,...) irgendwie auch eine Anleitung. Bin Vespaneuling...


    Zündkerze habe ich überprüft, blitzt auch blau. Benzin ist vorhanden, der Tank ist rostfrei.


    Ich will doch nur...:-7 ...:)

    Liebe Grüße

    Himbeeren

  • Wenn Funke und Sprit da sind kann es, sofern sie bisher gefahren ist, eigentlich anspringen. Sie könnte nun, das wäre der einfachste Fall, einfach abgesoffen sein. Dann ist der Zylinder mit Sprit geflutet und es erfolgt deshalb keine Zündung mehr. Schließ den Benzinhahn und schraub die Kerze raus. Dann kickst du. Wenn nun Sprit aus dem Kerzenloch kommt dann dürfte das der Fall sein. Abhilfe schafft abwarten oder bei geschlossenem Benzinhahn und ohne Kerze kicken bis der überflüssige Sprit raus ist. Oder der Zündzeitpunkt stimmt nicht, d.h. sie zündet wenn der Kolben nicht an der richtigen Stelle ist. Das kannst du nur durch abblitzen feststellen.

    Also von vorne:

    1. Bist du schon mit der Vespa gefahren oder ist sie ganz neu?

    2. Was hast du schon unternommen?

  • Leider habe ich sie so übernommen. Der Vorbesitzer könnte wohl vor eine, Monat noch damit fahren, aber nur nach anschieben. Im warmen Zustan konnte sie auch gekickt werden.

    Nun funktioniert das Anschieben leider auch nicht mehr.


    Unternommen habe ich praktisch noch nichts. Außer die schon beschriebenen Tests durchgeführt.

  • Weißt du ob sie Kontakt- oder elektronische Zündung hat?

    Lies dir das mal durch und arbeite die Punkte ab. Lexikon: Vespa springt nicht an

    Im Lexikon findest du auch Beschreibungen wie du z.B. Vergaserreinigung durchführst. Bei Fragen oder wenn das noch nichts geholfen hat einfach melden.

  • Denke auch abgesoffen!


    Vergaser überholen und auf Dichtigkeit des benzinhahns prüfen.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Weißt du ob sie Kontakt- oder elektronische Zündung hat?

    da im Titel PK50XL BJ 90 steht, wird es wohl eine xl2 mit elektronischer Zündung sein.

  • Es ist eine v5x3t. Laut der Seriennummer entspricht das einer PK 50 XL die von 1986-90 gebaut wurden. Wikipedia sagt jedoch, dass sie nur bis 89 gebaut wurde...

    Da müssen wir Wikipedia wohl mal korrigieren. Ich habe auch eine XL1, die 1990 gebaut wurde.

  • Da müssen wir Wikipedia wohl mal korrigieren. Ich habe auch eine XL1, die 1990 gebaut wurde.

    =O aber schnell.....

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Ich habe beim Ausbau des Tanks was festgestellt: Halte ich den Tank gerade ist das Ventil dicht. Halte ich Ihn schräg läuft Benzin aus dem Ventil.... das ist nicht so gewünscht oder?


    Was ist das für ein Problem?

  • So, ich habe folgende Dinge gemacht:

    • Vergaser gereinigt
    • Vergaser neu abgedichtet (vergaser ist jetzt wieder dicht)
    • Neue Zündkerze
    • Neuer Zündkerzenstecker
    • Neues Zündkabel
    • Zündfunke ist blau und kräftig
    • Tank ist wieder dicht
    • Kompression mit der „Daumenmethode“ geprüft und für gut befunden

    Zündfunken ist vorhanden, Sprit ist nach dem Antreten an der Kerze, Vergaser ist trocken.


    Weder antreten noch anschieben bringen den gewünschten Erfolg. Motor bleibt aus. Kein Mucks...


    Was kann / sollte ich jetzt überprüfen, einstellen, machen?

  • Hast du mal ohne Zündkerze angetreten vielleicht ist sie komplett abgesoffen


    Ohne Kerze anklicken und schauen ob Sprit aus dem Kerzenloch kommt dann trockene Kerze rein und probieren