Umrüstung auf 12 V: 2 Kabelbäume zur Auswahl

  • C kommt Dauerplus vom Spannungsregler drauf. L2 (das orangene beim SCK kabelbaum) ist die steuerleitung die oben zum Schalter geht.

    L1 ist bei der px fürs kontrollbirnchen, kannste bei dir weglassen

  • Läuft soweit. Jetzt ist wider erwarten aber der Scheinwerfer in der unteren Position aus (im Schalter braun und rot) und in der oberen Stellung an. Das Rücklicht hingegen hat offenbar Dauerplus.


    Schnarre funktioniert (6V von SCK) und ist - das sagen auch andere - extrem laut.


    An den Blinkern habe ich allerdings Disco. Der rechte funktioniert oft nur nach einem Gasstoß wenn im Leerlauf, blinkt nicht wirklich sondern zuckt ungleichmäßig ohne richtig runterzudimmen. Der rechte geht meist gar nicht, blitzt ganz kurz auf, sobald der Draht in der Birne minimal blitzt, geht er wieder aus. Getestet mit dem alten grünen Relais und dem neuen Universal-Relais von SCK (schwarz, rund, LED-tauglich, 10 Watt). Hängen noch die 18W-Birnen drin, daran wird es vermutlich aber nicht liegen. Jemand eine Idee? Masseproblem vielleicht?

    V50 Special (V5B3T)/Pinasco 102 ccm/Mazzucchelli Race/Dellorto 19.19/3.00 Primär

  • L1 blinkt auch, pulsiert aber nur ganz kurz. L2 blinkt richtig. Ich glaube, seitdem ich braun wieder vom Scheinwerfer abgezogen und stattdessen den gelben Dauerplus angeschlossen habe.


    Es ist phänomenal. Hab’s am Batterieladegerät getestet, alles einwandfrei (nur die Schnarre frisst wohl zu viel Leistung und geht nur ganz ganz kurz, ist aber ein Vorkriegs-Ladegerät mit 7A).

    Dann auf die Straße. Blinkt willkürlich nicht und dann wieder. Es ist nicht reproduzierbar.


    Licht geht immer, Zündung schließe ich also aus, da orangene Leitung für Relais direkt am roten Plus nach dem Spannungsregler an derselben Klemme hängt.


    Zwei Sachen fielen mir noch auf, vielleicht ist ein Hinweis dabei:


    Das SCK-Relais leuchtet quasi durchgehend, egal wie angeschlossen. Nur am Batterieladegerät ist ein ganz kurzes sehr leichtes dimmen erkennbar.


    Die schnarre funktioniert bei sehr hohen Drehzahlen nicht immer.


    Der Blinkerschalter hatte auf dem Kontakt für den rechten Blinker nicht immer Kontakt. Kontakte des Schalters angeschliffen, seitdem ging auch rechts zuverlässig. Außerdem hab ich die Blinker rausgenommen, alle Kontakte, Schaltrohr/Gasrohr innen sowie die Aufnahmen der Blinker geschliffen und neue Kabel reingezogen - also vom Lichtschalter zu den Blinkern. Nur um alles auszuschließen. Zusätzlich den Masseanschluss im Lenkkopf gereinigt, geschliffen.


    Wie gesagt: am Batterieladegerät getestet, da funktionierte alles. Im Betrieb aber dann nicht immer.


    Ich raff es nicht.

    V50 Special (V5B3T)/Pinasco 102 ccm/Mazzucchelli Race/Dellorto 19.19/3.00 Primär

  • Das Relais hat einen Treffer. Neues bestellt.

    Soweit alles im Lack.


    Danke bis hierher.

    V50 Special (V5B3T)/Pinasco 102 ccm/Mazzucchelli Race/Dellorto 19.19/3.00 Primär