50ccm Zylinder

  • Hallo Zusammen,


    Ich bin nu hier, und ich habe das Forum durchsucht, aber nix gefunden.


    Ich habe eine V50 N Special aus 1987.

    habe diese aufwendig restauriert. Habe den Motor revidiert und es läuft auch alles.


    Aber der Zylinder hat seine Tage über (23000km und erster Zylinder!!!!) und ich wollte jetzt erst mal eine Runde drehen. Die gute läuft seine 45-50kmH aber es fehlt an Drehmoment. Wenn ich einen leichten Berg hoch fahre, muss ich den zweiten schalten und schaffe es höchsten mit 20-25 km/h den kleinen Berg hoch. Steilere Berge sind Grenzwertig!!!


    Ich habe nur die Klasse M und möchte keinen 75ccm verbauen. Sondern weiterhin einen 50ccm. Ich will nicht illegal unterwegs sein auch wenn es keiner bemerkt.


    Nun meine Frage: Muss ich einen Originalen 50ccm Zylinder von Piaggio verbauen oder kann ich auch einen 50ccm von D.R. Oder Polini verbauen???


    Habe ich dann noch eine Zulassung oder ist diese dann auch erlöschen?


    Ich habe einen 16.16 Vergaser mit einer 74 HD, was auch nicht Original ist wie ich es mitbekommen habe.


    Könnt ihr mir helfen?


    Viele liebe Grüße!

  • Moin.


    Es ist nur das zulässig was in der BE steht.

    Sowie der original bzw baugleiche Zylinderset ohne Leistungssteigerung.


    Grüße Mario

  • ne spezial von 87?


    nen kleinen hügel mit 20 sachen ist echt sehr mau. guck doch mal nach zündung, zustand kolben/zylinder/kompression, auspuff und veegaser. wenn du legal unterwegs sein willst ist die einzige chance diese komponenten optimal einzustellen.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • ne spezial von 87?


    nen kleinen hügel mit 20 sachen ist echt sehr mau. guck doch mal nach zündung, zustand kolben/zylinder/kompression, auspuff und veegaser. wenn du legal unterwegs sein willst ist die einzige chance diese komponenten optimal einzustellen.

    Sorry, die ist aus 79.


    Ja, aber kann ich den d.r. 50ccm nehmen oder muss ich den originalen nehmen um nicht in Schwierigkeiten zu kommen?

  • Die V5B3T ist eigentlich mit guter Einstellung und gepflegten Komponenten (siehe Beitrag von m0ritz ) recht schön zu optimieren.


    Der 16.16er ist Serie, in der ABE sollte HD67 oder 70 stehen und wenn Dein Zylinder nicht aus dem letzten Loch pfeift, der Auspuff frei ist und der Vergaser sauber und die Zündung schön eingestellt, dann läuft die gut mit den originalen Komponenten. Ein Hügel ist natürlich immer sehr subjektiv. Eine Dynamikerin am Berg wird sie so auch nicht.


    Wenn Du etwas Geld und Zeit investierst, dann kannst Du mittels dem Auspuff 4109s von Piaggio noch die Umschreibung auf 50kmh realisieren. Der ist etwas voluminöser am Krümmer und lässt etwas mehr zu. Diese 50 läuft sie dann auch wirklich.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Meine Special hat den 50ccm Polini Zylinder verbaut. Mit viel Anlauf kommt sie auf 55km/h. Eine wirkliche "Bergziege" wird sie mit dem Polini aber natürlich auch nicht. Und da der 50ccm Polini genauso illegal ist wie jeder andere Zylinder, würde ich persönlich beim nächsten Mal lieber zu einem 75ccm Zylinder greifen