Vespa PK 50 XL BJ 1983 aus Italien

  • Ich habe eine Vespa PK50 XL aus Italien.


    Hab sie technisch wieder zum Leben erweckt und war heute wegen der deutschen ABE beim TÜV.


    Dabei stellte sich raus das eine PK mit BJ 83 handelt. Diese Model wurde nur in Italien verkauft und hat auch die Vorderradgabel der V50 so wie ein paar ander Details anders wie die PK50 XL die ab 84 verkauft wurde.


    Kann mir wer mehr über diesen Typ sagen?


    Möchte sie optisch wieder im Original Zustand versetzen und finde nicht wirklich was im netzt darüber. Aktuell ist sie Babyblau und vorher dunkelblau. Glaub aber das die mal grau oder Silber war.


    Wenn mir jemand da weiter helfen kann wäre ich euch sehr dankbar.

  • Gib mal die Fahrgestellnummer bei

    Scooterhelp.com

    ein und schau mal was die sagen zum BJ. Interessiert mich ob das übereinstimmt

    https://wiki.germanscooterforu…icht_Vespa_(Rahmennummern)

  • Wird ein Zwitter sein. Alles was Luigi zur hand hatte..


    Aber wie kommt der TÜV ler da drauf?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • hatte einen Prüfer der selbst 7 Vespas hat und davor bei einem Namenhaten Vespa Versand und Hersteller 7 Jahre gearbeitet hat.


    Bei dem Papier Kram meinte er nur „ Oh das ist ja einer der ersten PK, die wurden aber nur in Italien verkauft. Darum ist du V50 Gabel verbaut“


    Abnahme verlief ohne Probleme. Nur weiß ich jetzt von dem Zwitter nicht wirklich was.

  • Die V 50 Schwinge ist eher normal bei nicht in Deutschland verkauften PKs. Ich kenne das so von Vespas aus A, CH und NL.

  • da ist halt die andere gabel verbaut und meistens ne 6 volt elektrik, die zwar elektronisch zündet aber 6 volt selbstregelnde 20 watt "licht" bringt.


    wenn blinker ist ein zweiter stromkreis auf der zündung selbstregelnd für 12 volt blinker. etwas verwirrend und etwas bescheuert gemachte elektrik. solange es funktioniert: lassen. wenn es nicht funktioniert: komplett rauswerfen und auf "ducati" zündung umbauen. mit dem gelump haste bis es läuft mehr geld ausgegeben als bei der späteren 12 volt ducati zündung.