Gelöst: PK XL (2 ) Kupplungsabzieher passt nicht, wie Kupplung demontieren?

  • Heyyyy miteinander,


    gerade versuche ich seit über einer Stunde, die Kupplung meiner XL2 auszubauen. Der RMS Kupplungsabzieher passt nicht, er ist zu groß, läßt sich gar nicht in das Loch einführen. Eine 19er Nuss mit 25mm Außendurchmesser kann man mit Kraft formschlüssig einschieben. Bringt aber nix, war ne reine Übersprungshandlung :+5:-4

    Die Kupplung hat drei Scheiben und sieht anders aus, als die, die ich so im Netz auf der Suche nach einer Lösung fand. Was is das denn für eine?


    Wie bekomme ich die ohne Abzieher ausgebaut, sodaß die Gehäusedichtflächen glatt bleiben?

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • Das mittlere Bild zeigt doch einen polradabzieher?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Nö, das unten ist das Werkzeug vom mittleren Bild. Wurde mir als Kupplungsabzieher für alle möglichen Smallframes inkl. XL2 verkauft. RMS 26700150 nennt es sich ganz offiziell.

    Hat auch ein Innengewinde, wie das Bild vermuten aber nicht erkennen läßt.


    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • Was ist denn jetzt das Problem? Was du da hast ist ein Kulu-Abzieher mit Innengewinde, den drehst du da unten rein. Wäre schön wenn da noch Gewinde stehen geblieben ist;)

    Dann erst schraubst du die Schraube rein, kontern, anziehen, Kupplung ab.

  • Ich kann den Abzieher aber nicht reindrehen, weil er größer als das Loch ist, in das er hinein soll. Bis zu dem Gewinde am Boden des Loches komme ich nicht, weil *trommelwirbel* der Abzieher größer als das Loch ist, in das er hinein soll.

    Das Loch hat einen Durchmesser von 25mm, der Abzieher ist aber 29mm stark, dick, weit.

    Siehe Bilder unten.

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • ja Innengewinde M26x1


    Nicht das da ein abgerissener Abzieher drinnen feststeckt. Würde bei 25mm hinkommen. 🙈

  • ja Innengewinde M26x1


    Nicht das da ein abgerissener Abzieher drinnen feststeckt. Würde bei 25mm hinkommen. 🙈

    Sieht so aus lmao

  • ja Innengewinde M26x1


    Nicht das da ein abgerissener Abzieher drinnen feststeckt. Würde bei 25mm hinkommen. 🙈

    Das wär das Highlight!


    Aber sieht so aus irgendwie!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Das was aussieht wie ein abgerissener Abzieher ist ein Teil aus Metall, das man etwas hin- und herschieben kann. Dabei verschiebt man die Öffnung „Das Loch“ ein wenig. Das hat aber nur zur Folge, dass z.B. nicht mal mehr die 19er Nuss reinpasst.


    Insgesamt habe ich den Eindruck, dass die Kupplung etwas eigenartig aussieht.

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • Kannst du es hoch drehen?

    Versuch es mal

  • Nein, es ist eine Art Scheibe (Unterlegscheibe?) die man ein paar Millimeter in alle Himmelsrichtungen verschieben kann.


    Edit möchte folgendes ergänzen:

    Auf Bildern von Originalkupplunhen kann man in der Schrägansicht die Kupplungsfedern sehen. Das geht bei meiner Kupplung nicht.

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

    Einmal editiert, zuletzt von Se7entySix ()

  • Edit möchte folgendes ergänzen:

    Auf Bildern von Originalkupplunhen kann man in der Schrägansicht die Kupplungsfedern sehen. Das geht bei meiner Kupplung nicht.

    Deswegen meine Vermutung.

    Das Teil muss da raus.

  • Geht denn kein abzieher?


    Zur Not was selbst gebautes

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Natürlich nicht zu empfehlen, aber es soll schon Leute gegeben haben, die haben, weil es an Ort und Stelle schnell gehen musste und kein Abzieher zu Hand war, die Kupplung vorsichtig mit zwei dicken Schraubendreher demontiert.

    Ist natürlich nur eine Notlösung...

  • Da steckt nix drin, die 19er Nuss kann ich ja bis unten reinschieben. Die Enge ist ja schon über dem Gewinde für den Abzieher und lässt sich ja auch verschieben. Ich schau‘s mir aber nochmal an.


    Ein Abzieher mit dem 26mm Innengewinde scheitert am 25mm Zugangsloch.


    Ich habe versucht, mit massiven Schraubendrehern die Kupplung herauszuheben, dabei habe ich Macken in die Dichtfläche des Gehäuses gedrückt, die Kupplung hat sich keinen Millimeter bewegt.

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • Ja, und der Ring ist die Scheibe mit dem 25mm Loch, die sich in alle Richtungen, so wie Du es markiert hast, verschieben lässt.

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.