Vespa S LX 125 (Bj 2010) macht nur klick beim e starter

  • Hallo,


    Heute früh ist meine Vespa S LX 125 (Bj 2010) nicht mehr angesprungen. Beim drücken des E Starters hat es lediglich ein einzelnen Klick im Starterrelais gegeben. Das war dann aber auch alles. Batterie war erst 2 Wochen alt.


    Hat jemand eine Idee woran das Problem liegen könnte?


    Vielen Dank

  • Ist alles gut verschraubt. Lichter, Hupe und Anzeige funktionieren auch einwandfrei. Hat auch die letzten 2 Wochen immer funktioniert.

  • wenn du viel Pech hast auch am Anlasser

    Ausbauen und den Anlasser angeschlossen starten dreht er sich nicht ist er hin

  • wenn du viel Pech hast auch am Anlasser

    Ausbauen und den Anlasser angeschlossen starten dreht er sich nicht ist er hin

    Könnte ich hier auch ein Kabel vom Relais wegnehmen und an die Batterie halten? Oder habe ich da einen Denkfehler? Ich bin leider noch ziehmlicher Anfänger und einen Anlasser ausbauen ist etwas komplizierter oder?

  • Moin

    Batterie leer.

    Wieviel Saft ist noch drin?

    Passiert auch bei neuen Batterien.

  • Wenn die Batterie erst 2 Wochen alt ist, dann würde sie wohl getauscht, weil die alte leer war. Und das lässt den Verdacht aufkommen, dass die Batterie leer war, weil die Lima die Batterie nicht mehr aufgeladen hat. Hast Du denn vorher bemerkt, dass der Anlasser den Motor nicht mehr so gut drehen konnte?

  • Wenn die Batterie erst 2 Wochen alt ist, dann würde sie wohl getauscht, weil die alte leer war. Und das lässt den Verdacht aufkommen, dass die Batterie leer war, weil die Lima die Batterie nicht mehr aufgeladen hat. Hast Du denn vorher bemerkt, dass der Anlasser den Motor nicht mehr so gut drehen konnte?

    Hei, danke für die Antwort. Nein habe ich nicht bemerkt. Anlasser hat sich total gut angehört. Vespa hat übrigens auch erst 700km drauf.


    Aber sollte dann Licht etc nicht auch mehr funktionieren?


    Hilft es, wenn ich die Vespa mit einer Autobatterie mal fremdstarte? Dann sollte es ja funktionieren, wenn die Batterie hinüberweisen ist oder?

  • Ja, also man kann den lenker halt sperren

    Das ist das Lenkradschloss. Die Wegfahrsperre verhindert das der Roller zündet. Normalerweise hast du dann einen Masterschlüssel der die anderen Schlüssel anlernt. Sind farbig unterschiedlich gekennzeichnet. Wenn du also noch einen anderen Schlüssel hast versuch mal den.


    Btw: mit deiner modernen Vespa bist du im Schwesterforum vespaforum.com besser aufgehoben. Dort sind speziell die neuen Automatikroller Foreninhalt.

  • Es könnte ein Bremskontakt, eine Wackelsicherung oder das Anlasserrelais sein..

    Den Bremshebel betätigst du dann auch lange genug beim starten?

  • Also habe jetzt den Strom am Anlasser getestet und beim startvorgang worden zwischen 12 und 13 Volt angezeigt. D. H. Doch dass es am Anlasser liegt? Oder könnte es immer noch etwas anderes sein?

  • Ja!.. wenn am Anlasser der Anschluss "50" ...12-13Volt anzeigt, wenn du die Zündung an hast und den Startknopf betätigst und der Anlasser muckst sich nicht, dann ist dieser defekt...

  • Okay danke. Dann wird es daran liegen. Noch eine Frage. Reicht es, wenn ich ein Ersatz Produkt Anlasser von z.B. RMS oder TNT bestelle die für meine Vespa passend sind oder ist das original ein Muss? Rein von der Qualität und Preisleistungsverhältnis. Weil die von RMS kosteten z.B. 40 Euro und das originale 135 Euro?


    Vielen Dank.

  • Billig kauft man zwei mal.

    Den Anlasser den Kumpel gekauft hat ,günstig, hat nicht so viel Kraft wie der originale...

    Deswegen schiebt er öfters mal seine Kiste an

  • Wenn der Original schon nicht der Burner ist, kann der Reproklassiker nicht noch besser sein...

    Ich würde einen von ner alten Vespa einbauen dann hast du Ruhe 8o...