Vespa PK 50 XL 2 Automatik: Frage zur Stellung des Benzinhahn

  • Kurze Frage.....

    Bei meiner Vespa PK 50 XL2 Automatik (VA52T) Baujahr 1991 gibt es anstelle der zwei Benzinhahn Stellungen Links, Rechts, drei.

    Links, Mitte, Rechts.......

    Ich kenn das ganze noch aus meiner Jugend als Kreidler-Fahrer (dritte Stellung Reserve).

    Kann es sein das es hier genauso ist bzw. gibt es mehrere Versionen des Benzinhahns bei der PK 50 XL2? In der Bedienungsanleitung steht nichts darüber bzw. nur die erste Version On - Off.

    Danke im Voraus.

    Wenn Du fällst vergiss zwei Dinge niemals - Wer Dich geschubst und wer Dir wieder hoch geholfen hat.

  • danke für die antwort. ich habe an meiner die tankanzeige, trotzdem aber einen benzinhahn 3 stellung......:/

    Wenn Du fällst vergiss zwei Dinge niemals - Wer Dich geschubst und wer Dir wieder hoch geholfen hat.

  • mono

    Hat den Titel des Themas von „Vespa PK 50 XL 2 Automatik“ zu „Vespa PK 50 XL 2 Automatik: Frage zur Stellung des Benzinhahn“ geändert.
  • Wenn ich drauf sitze, ist nach rechts Reserve, unten zu und links normal.

    Wobei das Röhrchen des Hahns recht lang ist und man früh nur auf Reserve weiter kommt.

    Da ich für meine Wespe und meine Biene immer 10 Liter Mischung mache und aufteile, fahr ich meist auf Reserve bei der Wespe.

    Es hat ja noch die Anzeige im Tacho.


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...

  • Hallo Paddy,

    meine 4 Autom.Vespen (Bj 88 - 93) haben alle den org. Automatik Benzinhahn: rechts ist auf, links ist zu - von oben. Bei Reserve leuchtet die Kontrolllampe im Tacho. Diesen Benzinhahn gibts noch neu bei SIP. M.w. passt kein anderer.

  • Links zu?

    Bist du sicher? Ich habe meiner im Frühjahr einen neuen Hahn spendiert, nachdem mir nach 6 Jahren Standzeit der Grünspan wegen des blöden E10 Sprits den alten versemmelt hat.

    Eben von SIP. Der macht definitiv nach unten zu und auf rechts ist Reserve.

    Nach links tut er nur, wenn der Tank ordentlich gefüllt ist.

    Und der Schwimmer, der die Kontrollampe im Tacho ansteuert, kommt bei mir erst eine ganze Weile, nachdem ich auf Reserve geschalten habe.

    Übrigens tanke ich nur noch Super Plus und mische selber.

    Das hat am wenigsten Ethanol.


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...

  • Hallo zusammen,

    also ich habe eine Reserve-Lampe im Tacho, also sollte es auch nur 2 Stellungen (ON und OFF) geben. Das zeigt auch der Aufkleber so an. Wenn man jetzt einen Hebel hat - dreht man den oben- oder untenrum?

    Mir hat mein lieber Vorbesitzer keinen Hebel, sondern einen Drehknopf dafür hinterlassen. D.h. könnte mir bitte jemand sagen, in welche Richtung (Uhrzeigersinn oder dagegen) man von vorne draufgesehen auf- oder zu macht? (Leider läuft die Vespa momentan nicht und ich kann mich wegen Knieproblemen grad auch nicht drunterlegen um den Benzinschlauch abschrauben...)


    Gruß, Peter

  • Wie meiner geht, ist oben beschrieben. Ich drehe gerne für dich die Sichtweise um.

    Anschlag im Urzeigersinn: Reserve.

    90 Grad gegen den Urzeigersinn: Zu

    nochmal 90 gegen UZS: Offen.

    Warum soll der Hahn nur über zwei Stellungen verfügen, weil er eine Tankanzeige hat?

    Meine Kiste hat ja auch einen Kickstart, obwohl eine elektrischer Anlasser dran ist.

    Die Kleine ist ja kein Plastikroller aus dem Baumarkt.

    Mein Hahn (bzw. der Hebel daran) hat sogar die Symbole für voll und halb leer drauf in den jeweiligen Stellungen.

    Wobei ich eine XL1 habe, aber bei SIP gibt es nur den einen. Und der war komplett baugleich zu dem, der im Original verbaut war.

    Der hat definitiv einen Zulauf, der nur bis zu einem gewissen Füllstand des Tank reicht und einen im Grund, der die letzten Tropfen raus lässt. Und in der Mittelstellung ist er zu.

    Ergo hat er Reserve, Zu und Normal.

    Ein Bild davon kannst du bei SIP sehen, da war er glaub abgebildet.


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...

  • Bevor ihr euch schlagt.

    Es ist doch eigentlich völlig egal ob der Hahn eine Reservestellung hat oder nicht. Die Frage ist ob sie was bewirkt. Ist also im Tank ein Röhrchen, oder was auch immer, das verhindert das der Tank in Offenstellung ganz leer läuft? Wenn ja macht die Reservestellung Sinn. Wenn nein macht sie keinen Sinn da ein leerer Tank keine Reserve mehr bietet.