Hallo zusammen und Vergaser(ASS) Frage

  • Hallo erstmal alle zusammen, bin der Micha und das erste mal hier im Forum. Auf eine gute Zeit miteinandertop-)

    Ich benötige bitte etwas Unterstützung:

    Hatte die Tage den Vergaser Dell Orto 16.10F meiner PK 50 XL, Bj.87 durch einen Dell Orto 16.16F ausgetauscht. Hat soweit alles gepasst, doch beim aufstecken von Vergaser auf die Ansaugstutzenhülse hatte ich den Eindruck die Hülse wackelt wie ein Kuhschwanz, lässt sich verdrehen und hat ebenfalls Spiel nach vorn und hinten. Die Nasen vom ASS liegen in den Schlitzen der Hülse und der Klemmring ist ebenfalls fest montiert. Der ASS sitzt fest und wackelt nicht. Sollte die ASS Hülse nicht ebenfalls fest sitzen, wie ist das bei euch? Bin dann dennoch mal zur Testfahrt aufgebrochen, was sich aber als mehrmaliges Berg abrollen und wieder raufschieben entpuppte da sie durch ankicken gar nicht erst startete. Aber, man gibt ja nicht so schnell auf, gell......Irgendwann hat es dann gefunkt - nur wie=O die Möhre hat auf einmal hochgedreht so schnell konnte ich die Standgasschraube gar nicht runterdrehen und um ehrlich zu sein hab ich sie vor lauter Panik so runtergedreht, dass ich sie in der Hand hatte.....10sec später ist sie abgesoffen. Kraft verbraucht und Schweiss gebadet kein anschieben mehr an diesem Tag. Fakt ist, mit dem alten Vergaser hat sie nicht hochgedreht und nun das. Kann das durch den wackeligen Stutzen kommen, dass sie da gewaltig Fremdluft zieht,oder sonst einen guten Rat?

    Im voraus Danke u. LG. aus PF, micha

  • Hallo hier im Forum


    Du musst den passenden ASS und die Alu Hülse zum 16er Vergaser verbauen dann wackelt nichts mehr

  • Hallo Micha,


    durch den losen Sitz zieht die PK Falschluft, dreht hoch und geht schwer an. Ein Wunder, dass sie überhaupt angeht.


    Mach, was der Vorredner schreibt :-3

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Abklappen des Motors ist schön richtig kannst besser Montieren ist aber kein Ding Auspuff runter Federbein unten ab Vergaser ab schon kannst ihn Abklappen

  • Du musst bitte kontrollieren, ob Du drei oder zwei Löcher am Ansaugstutzen hast.


    Und Vergaser abdüsen nicht vergessen...

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Ok, dann baue ich erstmal den alten Ass aus bevor ich wieder was falsches bestelle.Danke


    Abdüsen heißt??? Haupt und Nebendüse mit den entsprechenden Düsen nach unten bedüsen,richtig???

    16.16 F hat HD 70 ND 38 und das passt so wie es ist nicht vielleicht doch? Das Thema bedüsen hört sich ziemlich schwierig an:+4


    Folgende Anleitung hätte ich zur Verfügung:

    https://www.roller-aus-blech.d…/vespa-vergaser-beduesen/


    Danke Euch erstmal, Guts Nächtle

  • Ja, ist noch original. Mehr darf ich auch ,,offiziell,, nicht.

    Was kann man schon viel erwarten bei einer PK XL, vielleicht anständig einen Berg hoch zu fahren wäre.schon mal ok und nicht mit 15km/h. Lass mich mal überraschen. Schlechter geht fast nicht.

    LG.micha

  • Alleine der Vergaser wird nicht viel bringen an mehr Leistung da muss schon ein größerer Zylinder drauf

  • Ein bisschen was wirst Du schon merken. Sie lässt sich mit dem 16er in der Regel deutlich besser einstellen.


    Der 50er Polini und der 16.16er verstehen sich gut. Das merkst Du bergauf gut.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • P.S. Laut meiner Betriebserlaubnis müsste auch ein 16.15 F verbaut sein, hinsichtlich des verbauten 16.10 gab mir das Grund zur Hoffnung ;)

    Ja, bei der XL1 ist es Original ein 16.15F mit einer 65er Hauptdüse und 42er Nebendüse.

  • Ich check jetzt erstmal warum Hülse u. ASS so locker sind vielleicht liegt der Leistungseinbruch am Berg an der dort entstehenden Fremdluft. Schau' n ma mal, oder?

  • Irgendwo hat mal einer geschrieben, man hätte in der BRD diesen 16.10 verbaut damit sie nicht über 40km/h kommt (aber auch kein Berg hoch). Keine Ahnung ob das wahr ist. Aber wenn nichts geht probiert man ja bekanntlich viel aus. . ..aber ja, sollte sich natürlich auch lohnen.

  • Man hat mit Krümmer, Vergaser, Auspuff - wahrscheinlich was gerade am günstigsten war - die Fuffies zurechtgedrosselt, um den jeweiligen Bestimmungen gerecht zu werden.


    Groß probieren würde ich mit der Falschluft nicht, das kann auch terminal werden.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Die Falschluft wirst du sowohl am Berg, als auch in der Ebene haben ...

    Und wie schon geschrieben, müssen Vergaser, Hülse und Stutzen zusammenpassen.