Licht geht nur wenn man Hupe oder Bremse drückt P80X BJ 82

  • Hallo zusammen,


    der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich bin durch ein Schlagloch gefahren, und seitdem geht das Licht nur noch, wenn ich die Hupe drücke oder Bremse. Ich habe Momentan keine Batterie verbaut, das nur zur Info. Ist sowas schonmal einem von euch passiert, oder kann mir jemand helfen? Ich bin schon so weit, dass ich weiß, dass der Scheinwerfer dann ja wohl keine Masse bekommt, und diese durch das drücken des Bremslichtschalters oder des Hupenschalters irgendwie hergestellt wird.


    Kann jemand helfen?


    Viele Grüße

    Mattes

  • Dann Mal alle Kabel prüfen. Fang am Lichtschalter an.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Ich habe noch vom Kabelbaumtausch vor ein paar Jahren Kabel für den Lenker übrig gehabt, keine Ahnung warum ich die damals nicht mitgetauscht habe. Auf jeden Fall habe ich jetzt sämtliche Kabel oberhalb der Kaskade getauscht und das Problem besteht weiterhin. Irgendwelche Ideen?

  • Es bleibt Dir nur:


    Mit einem Durchgangsprüfer -jedes neumodische Voltmeter hat dafür den "Piepser"- den Lichtstrang vom Verbraucher (Birne) bis zur ZGP abschnittsweise durchzutesten. Der ist irgendwo durch die Erschütterung unterbrochen, Kabelbruch oder Verbindung gebrochen.

    Rumsuchen bei Hup- oder Bremskontakt scheint mir nicht so sinnvoll, weil die ja nicht die Fehlerquelle sind, sondern den Kabelbruch im Lichtstrang elektrisch überbrücken und die Spannung liefern, die übers richtige Kabel nicht zur Birne gelangt.


    es dauert halt, deswegen sind Elektroprobleme ja auch soooo beliebt


    Gruß Robert

  • Wieso hast eigentlich keine Batterie? Auf meinem Regler steht ein Warnhinweis, das Ding keinesfalls ohne Batterie zu betreiben...

    Habe auch eine 80PX aus 1983, allerdings auf DR 135 aufgerüstet. Die Elektrik ist original.