Pk 50s Motor in Pk 50xl einbauen?

  • Die XL ist hoffentlich auch eine Automatik, oder?

    Also ich habe noch keinen S Motor in den Fingern gehabt, ich kenne den nur von den Bildern aus der Reparaturanleitung, die man runterladen kann.

    Da wäre mir jetzt nichts aufgefallen, was da großartig dagegen spricht geometrisch.

    Was jetzt die elektrischen Anschlüsse angeht, bin ich überfragt.

    Ich denke mal, es ist einfach eine Frage des Aufwandes, je nachdem was geändert werden mußt.

    Man kriegt sicher sogar auch einen Schaltmotor irgendwie in eine Automatik, aber dann wird es aufwendig inklusive Blecharbeiten.

    Das meine ich mit Aufwand. Irgendwo zwischen Plug und Play und komplettes Auf den Kopf Stellen.

    Ist die frage, was du dir da vorstellst.

    Hast du denn beides zur Hand? Also die XL Vespe und den S Motor? Wenn ja, was hindert dich daran, einfach mal die "Kontaktstellen" mechanischer und elektrischer Art etwas genauer unter die Lupe zu nehmen?

    Vielleicht kommen ja noch ein paar Tips von den alten Automatik-Hasen.


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...

  • also rein vom Gehäuse her, kann man die Automatik Motoren untereinander tauschen.

    Alle weiteren Themen sollten sich dann eigentlich von selber ergeben.

    Damit meine ich:

    E-Starter oder nicht

    1-Zug oder 2-Zug Schaltung

    Automatica= Motor mit Öldrucksteuerung

    Plurimatic= Motor mit Variomatik

  • Hallo Danke schon mal die XL ist ne Automatik die habe ich den Motor könnte ich kaufen ist halt nur das Baujahr unterschiedlich denke passen würde es weiß nur nicht genau wie es mit getrenntmischung ist ? Aber ich denke ich werd’s mal versuchen Danke schon mal

  • Stimmt, das Zugthema für die Schaltung.

    Aber war das 1-Zug-Ding nicht nur bei XL2?

    Zwei Züge waren doch noch bei S und XL oder habe ich das jetzt falsch im Kopf?

    Egal, mit Bastelwillen kriegt man alles hin, man muß sich halt reinhängen, Interesse und etwas Schrauberfieber mitbringen.


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...

  • ja, richtig.

    xl2 hatte den 1-Zug Mechanismus.

    Wollte es hier nur generell erwähnen.

    Der Choke kommt kommt dann auch noch dazu als Umbau.


    Die Motoren kann man alle untereinander tauschen.

    Mit mehr oder weniger Aufwand kann man sie dann anschließen.


    Bei meinem Umbau hatte ich dann halt den weitesten Weg zu gehen.

    Automatica= Motor mit Öldrucksteuerung

    Plurimatic= Motor mit Variomatik