Wie komme ich an den Motor?

  • Hi. Ich habe mir eine Vespa PK 50 Xl 2 gekauft. Seit ein paar Kilometern geht die Drehzahl an Ampeln hoch/geht nicht wieder runter und manchmal ist die Drehzahl so niedrig, dass er ausgeht. Deswegen will ich an den Vergaser um ihn auf Dichtigkeit zu prüfen. Wie komme ich also am besten an den Vergaser? Kann man wirklich nur die Seitendeckel öffnen oder kann man auch die ganze Seitenbacke abmontieren. Das Loch vom Handschuhfach ist mir auch zu klein zum arbeiten.

  • lmao




    sorry, der musste sein


    bei der PK XL2 kommst du nur auf eine Art und Weise an der Vergaser -> durch das Loch vom Handschuhfach. Um etwas angenehmer arbeiten zu können kannst du auch noch den Tank demontieren.


    Und an den Seiten gibt es nur die "kleinen" Deckel - eine Backe zum abnehmen, wie bei der PX z.B. gibt es nicht.

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Kleiner Tipp!

    Du hast die Vespa dir ganz neu zugelegt und dann wäre es nicht verkehrt, wenn du dir diese mal von einer prädestinierten Werkstatt mal durchschauen lässt! Du sparst im nachhinein sehr viel Geld und Nerven... Ich behaupte mal ganz frech, selbst wenn du dann irgendwann den Vergaser vor dir liegen hast, weißt du nicht was dann zu machen ist... Lies dich hier mal ein paar Wochen durch und dann wirst du soviel Fachwissen zusammen bekommen, dass du diese Tätigkeiten dann auch mit der Zeit selber machen kannst....

    Du willst Freude am Fahren haben und dafür sollte die Vespa erst einmal vernünftig laufen.

    Beim Vergaser demontieren und wieder einbauen, kannst du jede Menge Fehler machen.


    Gruß,;)

  • Und bitte keine Löcher in den Rahmen flexen das man besser an den Gaser kommt....

    Wärst nicht der erste...

  • die korrekte Bezeichnung ist Werkzeugfach :+5!!!!


    Handschuhfächer haben Automatkiroller ;)



    Bedienungsanleitungen und Reparaturanleitungen für Vespa Roller


    Da ist zwar die, der PK XL (Vorgängermodell) aber die ist bis auf das Austronautencockpit, Schaltdraht und noch ein paar kleinere Verschönerungsdetails fast ident.


    Lies dich da mal ein wenig ein.


    Ich gehe mal davon aus, du hast die PK XL2 aus dem Kaufberatungstopic gekauft.

    Bist du die auch Probe gefahren?

    Ein hochdrehender Motor kann leider auch andere Ursachen haben, als nur mal schnell den Vergaser einstellen und auf Falschluft überprüfen!

  • Hasst du den Tank Mal demoniert das du an den Vergaser kommst, bist du überglücklich,und nach 10x aus und einbauen dauert das nur noch 2bis 3 Minuten.


    Also keine Panik, learning By doing.....


    Das wird schon.


    Mögliche undichte Stellen mit Bremsenreiniger besprühen wärend der Motor läuft erleichtert die Suche....yohman-)

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Der Tank ist schnell raus. Den Plastiknubsi von der Benzinhahnstange abziehen. die paar Schrauben raus, Spritschlauch runter.


    Benzinhahn zu und Motor an und Schwimmerkammer leerlaufen lassen gibt weniger Spritkleckerei.