Motor läuft nur mit leicht gezogenem Choke sauber

  • Hallo. Habe heute meinen Vergaser gereinigt, weil die Vespa erst keine Leistung mehr gab und nach ein paar Tagen stehen sprang sie überhaupt nicht mehr an. Die Düsen saßen ordentlich zu. Nun läuft er, dreht aber ohne Choke im Stand extrem hoch, genauso mit gezogenem Choke. Wenn ich den Choke aber nur minimal raus ziehe läuft die Vespa 1A. Woran kann’s liegen?

  • An zu magerem Gemisch. Häufigste Ursache lautet Falschluft. Sitz der Vergaser ordentlich und ohne Verzug auf dem Motor? Sind die Dichtungen neu? Wurden die Vergaserbefestigungsschrauben angeknallt oder mit dem korrekten Drehmoment angezogen. Sprüh mal Bremsenreiniger oder Startpilot an die Vergaserdichtflächen wenn der Motor in der entsprechenden Chokeeinstellung gut läuft. Wenn er dann hochdreht hast Du das Leck gefunden.

  • Mach mal den Vergaser sauber, kann auch eine verstopfte HD auslösen.

  • Mach mal den Vergaser sauber, kann auch eine verstopfte HD auslösen.

    Lt Eingangspost hat er das ja schon gemacht.


    Da es danach aufgetreten ist:

    Sitzt der Vergaser fest und weit genug auf dem ASS?

    Gefetteter Filzring oder O-Ring verbaut? Oder sogar beides?

    Vergaser-Dichtungen neu?

  • Trotzdem, Düsen mit dem gelösten Schmutz verstopft oder nicht richtig gereinigt möglich.

    Wenn sonst alles dicht sitzt, Tankdreck?