Kupplungszug PK 50XL Ummantelung stecken geblieben

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade den gerissenen Kupplungszug meiner Vespa entfernt, die ehemalige Ummantelung war leider so porös, dass diese hängengeblieben ist, bzw. sich aufgelöst hat.


    Macht es Sinn einen neuen Zug ohne Ummantelung zu kaufen, damit ich den überhaupt da durchgeführt bekomme? Mit Ummantelung bleibt er doch sicher an den Resten des alten hängen und ich kriege ihn nicht durchgeführt, oder?


    Habt ihr irgendwelche Tips?


    Gruß

    Alexander

  • Eine weitere Frage, da ich die Vespa seit letztem Jahr wo der Zug gerissen ist nicht bewegt habe, habe ich vergessen in welchem Kanister noch Gemisch und in welchem Benzin drin ist.


    Kann ich das irgendworan erkennen? Farbe oder so?


    Alexander

  • Das Benzin hat wahrscheinlich einen Teil seiner Zündfähigkeit verloren. Ich würde es nicht mehr verwenden.


    Ich ziehe die Hüllen per abgeknipster Holzschraube oder mit Panzertape verbunden durch. Geht normal auch bei beschädigter alter Hülle.


    Was für eine Vespa fährst Du denn, Alexander?

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Hallo Menzinger,


    was heisst durchziehen, ich muss den Zug doch vom Lenker oben durch die Aussenhülle nach unten durchschieben und unten wird der Zug nur eingehängt, oder?

    Ja genau es ist die XL


    Alexander

  • ja du wolltest doch eine neue Aussenhülle einziehen oder nicht?

    Dann befestige eine neue an die alte Aussenhülle und ziehe die langsam durch


    Dann Innenzug rein und fertig

  • Ich habe Dich so verstanden, dass Du auch die Zughülle tauschen musst.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Wegen dem Benzin, Kipp den Kanister in deinen Rasenmäher und tanke neu.


    Nach einem Jahr ist Benzin kein Wasser und geht immer noch. Jedoch würde ich wegen dem Öl nix reskieren.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Hallo,


    leider habe ich seit ein paar Monaten wegen einer Trennung keinen Garten und Rasenmäher mehr ;)


    Also ich wollte eigentlich nicht die Aussenhülle tauschen, sondern nur den Zug, am liebsten natürlich beschichtet, mit Teflon oder auch nicht.


    Soweit ich sehe ist die Aussenhülle schon eher mit großem Aufwand verbunden.


    Mit Aussenhülle meine ich das was auf dem Foto noch übrig ist ;)


    Alexander

  • Also wenn die Außenhülle defekt ist kommst Du nicht umhin eine neue Außenhülle einzuziehen. Auch ein Teflon Innenzug bringt nur was mit einer entsprechenden Außenhülle.

  • mach den Zug komplett neu, erst außen, dann innen.

    Alles andere ist Murks und wird Dir keine Freude bereiten, der Innen-Zug wird sich ziemlich schnell wieder verabschieden oder nicht sauber laufen. Und dann bist du nach 50 km wieder am fluchen und fragen und ärgerst dich, dass du es nicht direkt richtig und komplett gemacht hast.

    Der Aufwand ist echt gering und schnell gemacht, wie es geht steht ja schon oben.

    Und finanziell ist es ja auch kein Beinbruch.

    Und wenn Du dann eh schon dabei bist, kaufst du dir alle Züge im Set und tauscht die alle einmal durch. Vermute einfach mal, dass die übrigen Züge auch nicht besser aussehen. Danach hast Du Ruhe.

    Meine Empfehlung für den Kupplungszug ist der Originale von Piaggio, ist etwas dicker wie die preiswerteren Nachbauten, reisst aber nicht so schnell und hält deutlich länger.

  • als kleiner Denkanstoss:
    ich wechsel zuerst immer die Aussenhülle, bevor ich den Zug wechsel ;-)

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Die Aussenhülle ist aber nicht die Ummantelung von dem Seilzug, also das was auf meinem Foto schwarz abbröckelt, richtig? Habt ihr d mal ein Beispielbild? Wenn ich das bei SIP eingebe oder so kommt da nichts, da krieg ich nur die Züge mit Ummantelung. Ich weiss doofe Frage ;)

  • Es gibt keine zweite Hülle. Nur die Zughülle, Ummantelung, wie auch immer und den Zug selbst.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Wenn du den gerissenen Innenzug ( das Silberglänzede auf deinem ersten Foto ) bereits aus dem Rahmentunnel herausgezogen hast, wirst du die alte gerissene Außenhülle nicht mehr zum Durchziehen einer Neuen verwenden können.


    Es ist eine Schei...arbeit, einen neuen Zug ohne Führung einzuziehen. Dabei ist es gleichgültig, ob du die Zughülle oder den Innenzug verwenedest.

  • also ich habe gerade probiert den alten Zug wieder durch zu schieben hat reibungslos geklappt, ich weiß nur nicht wie es aussieht wenn noch eine Ummantelung drum ist

  • Foto wovon, ich kann dir höchstens den Zug in der Durchführungshülse schicken ^^

    Das wieder durchführen war in 10 Sek erledigt, aber ich denke es liegt daran dass sich die ummantelung bereits aufgelöst hat, ich denke da ist 30 Jahre nichts passiert ;)


    Aber wie kriege ich jetzt bei dem Rest an Ummantelung den neuen Zug durch, der ja deutlich breiter sein wird?