2 PK 50 XL und eine Automatik

  • Erstmal ein freundliches Hallo in die erlauchte Runde.

    Ich hab mir die Tage einen kleinen Traum erfüllt und eine PK 50 Elektrostart, eine ohne Elektrostarter gekauft und die Tage kommt noch eine Automatik dazu.

    Ich komme bzw. war in der Schrauberszene und bin jetzt i.R. Technisch bin ich nicht schlecht ausgerüstet und vor Lackierung hab ich auch keine Angst.

    Meine erste 50V hatte ich vor 50 Jahren unterm Arsch und dann nie mehr wieder.

    Ich hatte die letzten Jahre immer wieder Piaggio Sferas zum rumdüsen und die gingen nicht schlecht. Von der Silhouette her gefallen mir aber die PK besser. Über die Leistung kann man diskutieren aber ein bissl Feintuning ist bei der PK schon fast Notwehr.

    Momentan hab ich keine Probleme mit den Vespen aber es ist immer besser die Verbindungen schon vorher zu knüpfen.

    Also .. gute Fahrt und knitterfreien Flug :-7

    Der frühe Vogel kann mich mal ... nur kein Rentnerstreßkaffee-)

  • Die eine PK hat Kick und Elektrostarter/Batterie und die andere PK hat nur Kickstarter und keine Batterie

    Der frühe Vogel kann mich mal ... nur kein Rentnerstreßkaffee-)

  • Die Automatik hat sich grad erledigt weil mir der Verkäufer unterschlagen hat daß er Gemisch tankt. Er schwurbelte was von "zur Sicherheit" obwohl die Getrenntschmierung hat, konnte aber nicht erklären warum. Außerdem fehlte der Kickstarter. Ist das eigentlich normal, daß die Automatik keinen Kickstarter hat?? Kann mir da keinen Reim drauf machen. Wie gesagt ... als Newbee laß ich mich gerne belehren.

    Danke

    Der frühe Vogel kann mich mal ... nur kein Rentnerstreßkaffee-)

  • Moin, es gab für eine kurze Zeit die XL2 ohne Kickstarter, nur rein E-Starter.

    Kenne die Technik der Automatik nicht ganz genau, denke aber er meint er hat die Ölpumpe abgeklemmt und ist bei einem Ölpumpenriemen riss somit auf der sicheren Seite. Deshalb selbst michen, hatte ich bei meiner Sfera auch überlegt, habe aber einfach einen neuen Riemen +Zahnräder montiert.

  • Moin.


    Diese Motoren haben keinen separaten Riemenantrieb für die Ölpumpe.

    Die wird über die Kurbelwelle mit einem Schneckenritzel angetrieben.

    Ab einer Laufleistung von ca15tkm sind oft die Schnecken stark abgenutzt.

    Zudem stimmt mit einem 75ger das Mischverhältniss nicht mehr.


    Mit dem abstellen der Ölpumpe scheiden sich die Geister.


    Für mich selbst stellt sich nie die Frage warum sie nicht stillgelegt werden sollte.

    Diese Teile sind für mich nur erkaufter Luxus. Der mehr Wartungskosten sowie weniger Haltbarkeit mit sich bringt.

    Erst wenn der Motor klemmt wirst du merken das sie nichts mehr fördert und seit geraumer Zeit zu wenig aber genug um nicht zu Klemmen.

    Dann wird es teuer.

    Ersatzteile und Reparaturkosten im Wert deiner fahrbereiten Vespa.

    Viele nehmen es gar nicht wahr und bauen einfach ein 75ger Pinasco für 200€ drauf.

    Klemmt natürlich gleich wieder....


    Grüße Mario

  • Es gab in allen Baujahren Varianten mit sowie ohne Kickstarter.

    Bei 50 bis 125ccm.

    Entweder Preis oder Auslieferungsland abhängig.

    Genau wie Ölpumpe (Getrenntschmierung). Italien ziemlich alle ohne Ölpumpe.


    Grüße Mario

  • Danke für die ausführlichen Infos. Da fühl ich mich gut aufgehoben. Wie gesagt ... es brennt nix aber wenn es einmal brennt weis ich wo die Feuerlöscher stehen ... HIERtop-)

    Der frühe Vogel kann mich mal ... nur kein Rentnerstreßkaffee-)

  • Ich würde mal eine Automatik nicht deshalb verschmähen, weil der Besitzer Mischung tankt.

    Piaggio hat mit der Automatik das Neuland Getrenntschmierung begangen.

    Ich hatte auch mal eine Sfera. Die blubbert Öl direkt in den Gaser. Die Automatik blubbert das irgendwo in das Kurbelgehäuse oder den Ansaugstutzen, keine Ahnung, wo genau. Meine Möhre hat dann immer gesifft, weil die Schwerkraft irgendwann gewonnen hat nach längerer Standzeit und es stand Öl im ASS.

    Und wenn mal alles voller Öl ist, siehst du nicht mehr, wo es herkommt.

    Ich habe den Öltank geleert und tanke Mischung. Fertig.

    Nix deaktiviert. Ich brauche nix aktiv deaktivieren, das eh nur Öl Tröpfchenweise irgendwohin blubbert.


    Kurz und gut, eine Automatik, die nur mit Mischung betankt wird, würde ich nicht per se ausschließen. Die Dinger sind nicht geläufig und einen Blick wert.

    Wenn es eine PK 2 ist, aus meiner Sicht weniger. Designunfall.


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...