vespa geht im warmen zustand nicht an

  • hallo,
    bin mehr oder weniger neu hier. ich habe folgendes problem mit meiner vespa 50n spezial baujahr 1981. immer wenn sie warm ist bekomm ich sie nur noch schwer an (anschieben)
    :thumbdown: . wenn sie kalt ist, tritt das problem nicht auf. an was könnte das liegen? hab mich schon mal bisschen kundig gemacht und hab schwimmernadel und elektrick überprüft, jedoch keinen fehler gefunden.
    würd mich über jede antwort freuen!
    :thumbsup:
    gruß daniel

  • Kann alles mögliche sein:


    - verschmutzter Vergaser


    - falsch eingestellter Vergaser


    - falsche Zündkerze


    - falscher Elektrodenabstand


    evtl. auch Falschluft und Simmerring.


    Ist das immer so oder nur manchmal? Wie läuft sie im Stand, wenn sie mal läuft?

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • Hatte genau das selbe problem. Bei mir wars wegen ner falschen zündkerze mit zu hohem wärmewert. Hab jetzt ne bosch W4AC drin, jetzt springt sie warm auch wieder an!