Umbau PK 50 XL2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau PK 50 XL2

      Moin
      Ich würde gern meine PK 50 XL 2 auf mindestens 125 ccm umbauen. N´paar ccm mehr wären auch nicht schlecht, muss aber nicht unbedingt sein.
      Zwecks des Umbaues soll sein das sie hinterher als Motorrad angemeldet werden kann.
      Also sollte der Umbau auch Tüv Konform sein.
      Geht dieser Umbau prinzipiell überhaupt?
      Was sagt der Tüv dazu?
      Welche Teile würde man brauchen?
      Wie bereits gesagt, es muss Tüv Abnahme fähig sein. Es geht mir nicht darum möglichst schnell durch die Lande zu brettern, aber sie sollte hinterher schon um die 80 bis 85 Km/h laufen.
      Eine Zulassung alla Leichtkraftrad (die Dinger bis 125 ccm ab 16 Jahre) intressiert mich absolut nicht. Auch der Neuerwerb einer größeren nicht.
      Also nur GROSSES Kennzeichen. :D

      Micha
    • Na ja, aber ersten wollt ihr die wohl kaum verschenken( evtl. Preis/Zustandsansage), und zweitens ist Würzburg n`bisschen weit weg von mir.
      Wenn ich da meinen Bus anwerfe, um sie zu holen, kann ich mir bei den Spritpreisen fast schon n`neue Wespe kaufen. :D
      Unter 14 Litern auf der geraden macht er es nämlich nicht. :(

      ifa-freunde-hannover.de/
    • schau nach ner kompletten Pk 125 xl2 , wenn das Ding schrottreif ist kannste das für 300€ schiessen, dass da noch ein wertvoller Motor drinn ist übersehen die meisten. Überholt bei ebay kostet so ein Motor ca 500€ aber vergiss nicht, dass du auch noch nen Vergaser brauchst. Außerdem brauchst du nen XL2 Motor, der deutlich seltener ist. Einfach wirds sicher nicht einen günstigen zu finden.