Simmerringe/Lager- PK50XL Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Simmerringe/Lager- PK50XL Automatik

      Hallo zusammen!

      ich bin gerade am Planen für mein nächste Etappenziel (Winter 2008/2009), die Motorspaltung!

      Welche Simmerringe und Lager werden benötigt, und wo bekommt man diese am besten?

      SIP hat nur einige auf Lager und teilweise andere Nummern zu Piaggio, da ich nun etwas unsicher bin, wollte ich hier weitere Info bekommen.

      Habe mir bei SIP folgende Sachen rausgesucht, bin mir aber nicht sicher:

      Simmerring LIMA SIP Artikelnummer 87311000
      Simmerring Kupplung SIP Artikelnummer 91023000
      Lager LIMA SIP Artikelnummer 22266600
      Lager KULU SIP Artikelnummer 22768700

      Würdet ihr die Nadellager an der Pleuelstange auch erneuern?


      Grüße

      Gerald


      PK50XL Automatik (VA52T - Variomatik, Bj. 1990)
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Gerald_FS ()

    • Den Tipp mit den Lagerrn finde ich richtig und gut. Man kann auch beim Vespahändler um die Ecke die Teile bekommen. Soweit ich weiß sind diese Lager so ziemlich das einzige an der Automatik, das nicht speziell ist und damiti jederzeit noch zu kaufen ist. Aber die schweinfurter Lager von SKF sind wirklich Top-Qualität.

      Bei den Simmeringen würde ich bei SIP direkt per Mail fragen, ob das wirklich die richtigen sind. Meine Erfahrung der letzten Wochen: Es gibt derzeit im offiziellen Ersatzteilhandel keine mehr. Laut meinem Händler werden ab und an Kleinserien von den Simmerringen neu gefertigt.

      Piaggio hat jedenfalls derzeit für die PK 50XL Automatik keine neuen Simmerringe mehr. Vielleicht sollten wir ja bei Piaggio eine gemeinsame Bestellung abgeben? :D

      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Die Seite mit der Lagerübersicht ist ja ganz gut, aber gibt es irgendwo eine Aufschlüsselung zu den orginal Teilenummern?

      Oder welche brauche ich? Habe ja bisher nur eine SKF Nummer rausgefunden.... habe jedoch die orginal Piaggionummern.

      Gruß

      Gerald
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!
    • Ich würde einfach die alten Lager mit zum Vespahändler oder zum SKF-Laden nehmen. Notfalls musst Du ein zweites Mal hin, wenn die Teile nicht auf Vorrat da sind. Das ist das Sicherste. Sonst kannst Du ja mal Klaus (Pseudonym: Kasanova) fragen. Der hat meistens recht gute Quellen. Wenn Du aber im Winter 08/09 mit der Spaltung anfangen willst, warum denn dann diese operative Hektik? :D

      Beste Grüße,
      Automatix

      PS: Ich habe zu Hause gerade einen gespaltenen Motor rumliegen. Wenn Du Bedarf hast, kann ich gerne mal die Nummer auf dem Lager ablesen. Melde Dich einfach per PM.
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Klar, sieht das für aussenstehende etwas hektisch aus...

      Aber genau das gegenteilige ist der Fall, bzw. meine Intension!

      Da ich aktuell daheim bin (da ich etwas länger krankgeschrieben bin), habe ich jede Zeit der Welt mir die notwendigen Ersatzteile in aller Ruhe zu besorgen.
      Da nach Euren Aussagen und der meisten Händler, z.B. nicht alle Simmerringe lieferbar sind, will ich im vorhinein alles soweit wie möglich besorgen.

      Sicher wede ich versuchendie Simmerringe und Lager im normalen Handel zu besorgen, aber dazu brauche ich entweder ein Muster oder besser noch die Teilenummer oder zumindest die Maße mit Dichtrichtung bei den Simmerringen.

      Was ich sicher nicht machen werde solange meine Vespa bis auf einige Kinkerlitzchen läuft, diese vorzeitig zu zerlegen, um dann festzustellen, dass es wider erwarten nicht alle Teile gibt.
      Wäre suboptimal!

      Daher versuche ich jetzt die notwendigen Infos zu bekommen um dann im Laden meines Vertrauens die E-Teile zu kaufen.
      Nachdem der ein Fuchs ist und bis jetzt für alle Oldtimer (Schlüter, Bulldog, Esslinger usw.) die notwendigen Simmerringe besorgt hat, will ich es jetzt wissen!

      Vielleicht trut sich ja eine ungeahnrte Quelle auf, für alle gestressten Automatikfahrer!

      Also Salü

      Gerald

      PS: Vll. liegt es an meinen Beruf, dass ich bei Rotinearbeiten alle E-Teile in der Hand haben will bzw. weiß diese sind irgendwo auf Abruf lagernd sind!
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gerald_FS ()

    • Hast Du ne Automatik?

      Lager sind da kleinere Problem, jedoch soll es angeblich nicht alle Simmerringe geben.

      Deshalb bin ich zuerstmal auf der Suche nach Infos, denn ich kann mir auch nicht vorstellen das Piaggio spezielle Simmerringe verbaut die nur sie haben.
      Aber dazu braucht man, erstmal die Größe der orginalen, oder man zerlegt und das will ich erstmal noch nicht!
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gerald_FS ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:

      Dann schaust du hier, die haben fast alles auf Lager,was du an Lagern und Simmeringen brauchst..

      Um Onlineshops zu lesen, muss ich keine Automatik zu besitzen, wie es mit anderen Ersatzteilen aussieht, ist ein ganz anderes Thema, aber danach hast du auch nicht gefragt.


      Nur ein Teil das passt und das ist der Simmerring aus der V50 und das ist mehr zufall.
      Lager habe ich schon hier liegen und den einen Simmerring auch nur der andere Fehlt halt ^^
    • ??? Versteh nicht was du meinst???


      Aus der Beschreibung:"Kugellagersatz BGM ORIGINAL für die Vespa V50, ET3, PV und PK inkl. Wellendichtringen.
      Gerade bei der Wahl der Kurbelwellenlager sollte man stets auf hohe Qualität achten.
      Wir haben Euch hier BGM ORIGINALLagersätze zusammengestellt. Neben Qualitätslagern sind auch hochwertige Wellendichtringe in dem Kit enthalten.
      Jedes Teil des Lagersatzes liegt dabei mindestens auf Original Hersteller Niveau liegen."
    • Ich kann hier nur meine Erfahrungen der letzten 4 Wochen widergeben

      Bei allen Händlern, ob beim Vespahändler um die Ecke (drei Anfragen), beim Onlinehändler (2 Anfragen) oder bei ebay (2 Anfragen): Alle haben mir die selbe Information gegeben. Für die PK50 xl2 Automatik gibt es keine Simmerringe mehr im Ersatzteilhandel und auch nicht original von Piaggio. Von Zeit zu Zeit werden von Piaggio wieder welche nachgefertigt. Dann an die Teile zu kommen ist Zufall. Also ich kann hier die Leute schon verstehen, die darüber klagen, dass es nicht mehr einen kompletten Satz Simmerringe für die XL2 Automatik gibt.

      Dies ist - wieder einmal - ein ganz spezielles Problem der Automatik. Nicht jedoch der anderen Schaltvespen. Für die bekommt man jedes Ersatzteil in beliebigen Mengen und zu nachvollziehbaren Preisen.

      Die Lager - und da gebe ich allen recht, dass es kein Problem sei die zu bekommen und SKF echte Spitzenqualität liefert - die bekommt man an "jeder" Ecke! :D

      Beste Grüße,
      Automatix

      PS: Vielleicht sollten wir das Forum hier einfach nutzen, um gemeinsam Piaggio zu informieren, dass hier ein gesteigertes Interesse an diesen Ersatzteilen besteht. Was meint Ihr? Sollen wir hierzu ein Thema aufmachen?
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Hallo Dark_Vespa!

      Danke für Deine Hilfe! Jedoch wenn man den Artikeltext liest, mekrt man sofort dass es hierbei nicht um den Automatiksatz handelt.

      Ich habe mir die Mühe gemacht, und im Scootercenter angerufen, und siehe da, Ihre Ausage war: upps da haben wir ja einen Fehler, der Satz ist im verkehrten Genre, wir wunderten uns schon warum der in den letzten Wochen so häufig bestellt wurde und wieder zurückgesendet wurde.

      Das mit den Lagern weiß ich, dass es die überall gibt, nur eben die Simmerringe nicht.

      Trotzdem danke für deine Hilfe!

      Knapp vorbei ist auch vorbei, aber der wille zählt!
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerald_FS ()

    • weiteres geplantes Vorgehen

      Schon erledigt, aber genau deswegen habe ich die Frage ja so gestellt ganz am Anfang:

      Ich bin momentan dan folgenden Lösungsansätzen dran:

      1) Werde bei unseren Lieferanten nach den Simmerringen schauen
      - Dazu brauche ich aber so viele Infos über die verbauten Simmerringe (Maße, Beschriftungen usw.)

      2) Einsatz von Hülsen um auf ein aktuelles Standartmaß zu kommen
      - Dazu brauche ich ebenfalls die Maße der Welle und der Aufnahme

      3) Simmerring anfertigen lassen
      - Geht erst wenn ich die Maße von 1) und/oder 2) habe

      Simmerringe anfertigen lassen ist überraschender Weise gar nicht so teuer, die Kosten liegen bei etwa 20€ pro Simmerring und wenn man eine Kleinserie mit 200 Stück macht kommt man mit 10€ pro Stück hin. Bin echt Überrascht!!

      Wenn ich die Abmaße der oben aufgeführten Teile habe kann ich weiter machen, damit evtl. der Engpass ein Ende hat!

      Habe gestern etwa 30PN's bekommen die das selbe Problem haben :evil:
      - Wenn ich was auftreibe werde ich es hier posten - Preis, Verfügbarkeit usw.

      Viele Grüße

      Gerald

      PS: Bin kurz davor meinen noch laufenden Motor zu zereissen und selber zu messen.... Kann jedoch nicht, da Handgelenk gebrochen ;(
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerald_FS ()

    • langsam, langsam

      Ich mach mal Foto und stell sie hier rein. Werde aber vermutlich erst morgen zum Fotografieren kommen. Also bitte ein wenig Geduld. Die Vermaßung werde ich auch dazu liefern.
      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Hier erst mal die Fotos.

      Die Maße liefere ich noch nach, sobald ich meine Schieblehre wieder griffbereit habe. Die Nummern auf den Ringen sind die Original-Nummern.

      Beste Grüße,
      Automatix

      Bild 1: Simmerring Kurbelgehäuse links
      Bild 2: Simmerring Getriebegehäuse
      Bild 3: Simmerring Kurbelwelle zündungsseitig
      Bilder
      • Simmerring_Pk50-Automatik_Kurbelgehäuse_links Kopie.jpg

        119,75 kB, 867×685, 298 mal angesehen
      • Simmerring_PK-Automatik_getriebeseitig Kopie.jpg

        200,79 kB, 1.230×1.012, 244 mal angesehen
      • Simmerring-PK50_Automatik_zündungsseitig Kopie.jpg

        32,44 kB, 543×481, 251 mal angesehen
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Gefunden!

      Cool

      Also der Wellendichtring am Getriebegehäuse heißt 22-35-7
      DIN 3760 - Bauart A kostet 1,09€ + Märchensteuer
      und der Wellendichtung Kurbelwelle Zündungsseitig heißt 30-40-7
      DIN 3760 - Bauart A kostet 3,02€ + Märchensteuer

      Beim ersten habe ich leider jedoch die Aufschrift nicht lesen können.

      Nach der besagten DIN werden Wellendichtringe wie folgt beschriftet:
      Wellendurchmesser x Außendurchmesser x Stärke

      Achtung es gibt noch eine ISO und Japannorm diese werden anders beschriftet und bemaßt.

      Es gibt zwei Standartbauformen ist leider auf dem Bild für mich auch nicht erkennbar, die exotischere mit Metallverstärkung an der Außenseite lassen wir ganz weg..

      Bauform A (Standart)

      Bauform AS (bessserer Standart, wegen Staublippe)
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerald_FS ()

    • Du wirst ja langsam aber sicher zum Simmerring-Spezialisten.

      Hi Gerald,
      das ist ja super, dass es die Teile noch gibt. Ich werden dann doch nochmals in den Keller müssen, um auch noch die Nummer vom 1. Wellendichtring abzulesen. Werde Dir die Nummer nochliefern.

      Kannst Du mit den Erkenntnissen die Ringe dann auch in einer bestimmten Anzahl besorgen? Ich würde nämlich auf jeden Fall 2 komplette Sätze an Ringen nehmen. Einen für mein Winter-Projekt (Neuaufbau eines original 50er Autom. Motors) und den 2. als Ersatz.

      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde