Italienische Vespa; wie heißt sie richtig??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Italienische Vespa; wie heißt sie richtig??

    Hallo,

    ich bzw. ein Kumpel von mir hat eine Vespa geschenkt bekommen. Die genaue Bezeichnung der Vespa laut original italienischen Papieren ist "Vespa 50 HP 4". Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Kolben für diese Vespa, kann aber nirgendwo ein Ersatzteil für die oben genannte Vespa finden. Auch gibt es im ganzen Web fast keine Vespas mit der Beschreibung 50 HP 4. Meine Frage nun: Kann es sein, dass diese Vespa in Deutschland unter einer anderen Bezeichnung läuft? Wenn nicht, wo kann ich einen passenden Kolben herbekommen, oder welcher von einem anderen Vespa-Modell würde passen?

    Vielen Dank im Vorraus für die Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen, Jonny
  • Die Vespa HP 4 wurde nur in Italien verkauft. In Deutschland ist das die PK 50 XL 2 aber einige teile sind anders weil die hp mehr dampf hat und glaub ich mit 60 km/h eingetragen ist. Schau mal bei uns in den tips und tricks da steht was über die hp 4 !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Hi,

    jo viielen Dank!!

    Ich hätte da aber noch was: Muss man, um die Vespa in Deutschland anzumelden, die Papiere (italienische) umschreiben lassen?

    Und: Hat man irgendeine Möglichkeit, die Vespa legal (!!) schneller zu machen?

    Grüße Jonny

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jonnyfe ()

  • Du kannst sie nur legal schneller machen wenn du dann alle teile von tüv abnehmen lässt und dir unbedänklichkeitsbescheinigungen besorgst !

    Hatten schon mal ein threat mit den papieren der jenige hatt sie mit italienischen papieren anmelden können ! Also probier es aus !!
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Was müsste man an der Vespa machen, muss man für 75ccm den Rahmen verstärken und Bremsen mit besserer Bremswirkung verbauen?

    Wieviel würde so eine Abnahme und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ungefär kosten?

    Grüße Jonny
  • nein für 75 ccm brauchst du nur den zyli wechseln und eine andere hauptdüse rein machen !

    Zu den kosten kann ich dir leider nichts sagen ?( gebe das mal in die suche ein !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Dann ist das ja eigentlich gar kein Aufwand, aus einer 50er legal eine 75er zu machen, oder?? Wieviel würde die Vespa dann schaffen, schon so um die 80, oder? Was für eine Hauptdüse bräuchte man da?

    Danke schon mal!
  • Diese HP hatt ich mal.Die bringt mit ihren 50ccm. bei 10000 U-Min. ihre 4 PS (HP4)
    Mit nem 75-er Zylinder müsst zuerst mal die Übersetzung geändert werden.Auch der Seriengaser SHB-16/12 ist zu klein
  • Im übrigen mußt du sie dann zumindest als 80er anmelden. Du hast ja mehr als die erlaubten 50cm³ Hubraum. Dann kommts natürlich wieder drauf an was du für einen Lappen hast. Es wär durchaus möglich das du deine legalisierte Tuningvespa plötzlich nicht mehr fahren darfst!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys