Vergaser nach Fahrt feucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergaser nach Fahrt feucht

      Hab zufällig entdeckt, daß der Vergaserraum etwas feucht/ölig ist. Ausgewischt ... blieb auch trocken bis NACH der nächsten Fahrt, nach der wieder ein paar Tropfen Benzin rumschwimmen. Beim Befühlen ist die Schelle am Ansaugstutzen bzw. die Gummitülle am feuchtesten. Jetzt stand sie das Wochenende nur und alles trocken - also wirds eindeutig nur beim Fahren naß. Weiß jemand, warum und woher?
    • Ein gewisser Anteil wird beim BLOW-BACK einfach wieder vorne rausgehaun, wieviel ist immer relativ. Eine leicht Öl-Benzinschicht klebt bei mir immer am Luftfilter, aber ganze Tropfen nach 1x fahren schein bisschen viel. Evtl der Überlauf vom Vergaser? Ist der feucht, bzw sieht man da ne Benhzinspur runterkommen?
      Gruß
    • Da sieht alles trocken aus. Ist wie gesagt nur an der Schelle und dem Gummibalg zum Motorraum naß. Ich lese hier immer was von Filzring-Dichtung am ASS. Kanns daran liegen? Weiß gar nicht, ob ich beim Aubbauen da jemals einen Filzring gesehen habe...?
    • Der dichtet ab, sprich wenn was rauskommt, kommt auch was rein --> Luft --> Falschluft.
      Wenn dein Motor nicht hochdreht oder sich sonst komisch verhält wie unruhiges Standgas sollte es daran nicht liegen

      Gruß

      Edith meint noch, die XL hat keinen Filzring, sondern nen O-Ring! Ob die normale PK jetz O oder Filz hat weiß ich leider net sicher
    • also die pk xl hat auf jeden fall nen filzring.

      sitzt dein vergaser 100%ig auf dem ASS? bei meinem fehlt da immer ein millimeter...teflonband um den vergaser wirkt wunder! ;)
      (da sind ja so schlitze drin an den da eben bisschen sprit beim vorbeifließen raussabbern kann)
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • meine xl2 hat nen o-ring an 16.15 f und meine xl hat ebenfalls nen o-ring an 16.16f

      ob die vergaser so original sind, kann ich nicht sagen, aber meine xl2 wird nur dicht, wenn ich die schelle mit ner ratsche richtig massiv "festknalle". perfekt ist das dann zwar nicht (dreht nur langsam runter), aber sie dreht nicht hoch. zum kotzen, kriegs aber nicht besser hin. und n filzring passt nicht ;)

      die xl ist mit o-ring einfach so dicht.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Dann werd ich erstmal nach dem Filzring forschen - (bei SIP kann ich für die PK/S nur Filzringe als Dichtung finden) und die Sache ordentlich festziehen.
      Ist der Filzring "16 mm" der Richtige ?( Es gibt noch "19 mm"...

      Vielen Dank soweit an alle Beteiligten!
    • So...Filzring ist da. Noch eine weitere dumme Frage dazu: wo muß der nun genau hin? Muß der zwischen Vergaser und Ansaugstutzen? Muß die Ansaugstutzenhülse dafür runter? Auf SIP's Explosionszeichnung sieht das so aus also ob...