Öl läuft aus woran liegt das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öl läuft aus woran liegt das?

      Hallo zusammen

      erstmal die Bilder des Grauens:

      [gallery]753[/gallery][gallery]752[/gallery][gallery]751[/gallery]

      Wie ihr dort sehen könnt läuft bei mir öl aus .. und zwar nicht wenig :S. Hauptsächlich aus den kleinen löchern die ihr in Bild 3 sehen könnt. Der Vespahändler meines Vertrauens sagte mir dass es am Vergaser liegen würde und man mit einem neuen Dichtungssatz anfangen sollte -> mit Montage ca. 40-45 euro. Wie warscheinlich ist es, dass es an der Dichtung liegt? und wozu sind die Löcher normalerweise da? Meine Finanziellen Mittel sind momentan leider begrenzt also habe ich nicht viele Versuche den Fehler zu beheben ( kleinere Reparaturen habe ich bereits durchgeführt aber an den Vergaser habe ich mich bis jetzt noch nicht gewagt.

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen

      lg

      max
    • Neue Dichtungen an und in den Vergaser machen kriegst Du auf jeden Fall selber hin.
      wichtig wäre eigentlich mal zu wissen, wo das Öl austritt. Beim Vergaser wäre es Benzin/Ölgemisch.

      Sieh mal erwas genauer nach, mach den Motor ein wenig sauber, das man etwas mehr dazu sagen kann.

      Gibt es denn noch weitere Symptome an deinem Roller, unkontrolliertes Hochdrehen oder so?
    • was da raussift ist sprit/ölgemisch - sammelt sich am tiefsten ounkt den beiden löchern unterm gaser.
      - kann prinzipiell folgende ursachen haben:
      1. undichter tank/benzinhahn
      2. lecks in der benzinleitung
      3. undichter vergaser

      wenns richtig rausläuft würde ich auf jeden fall auf 1 oder 2 tippen

      zu 1.: mach mal den benzinhan zu und schau obs trotzdem noch läuft, wenn nicht, dann putz alles ab, und mach den hahn bei min. halbvollem tank auf, dann nach ner zeit mit tempo oder löschpapier unten an den banzinhahn ran, wenn er nass ist hast du das problem

      zu 2. ist die Leitung spröde und an beiden enden fest und dicht?

      zu 3. wenn der versager undicht ist dann am ehesten an der schwimmerkammer (dichtungssaätze gibt bei allen einschlägigen onlineshops fürn paar euro, gleich die schwimmernadel mitbestellen), d.h. benzinhanh zu und ab, choke und gaszug weg und dann schelle lockern und vergaser raus - die schwimmerkammer wird von unten mittig mit ner schraube zugemacht (bei den neueren modellen ist der deckel schwarz) - am schwimmer hängt dann die nadel - nadel und kammerdichtung dann austauschen

      viele grüße,

      stef
    • Hallo, ich habe ein ähnliches Problem bei meiner PK 50 XL, daher würde ich gerne wissen wie Dein Problem ausgegangen ist? Hat der Austausch von Dichtung und Nadel was gebracht?

      Danke, und sorry für das Auffrischen des alten Themas!