50N Special Zu hohe Spannung am Licht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 50N Special Zu hohe Spannung am Licht

      Hallo Leute,

      hab ne 50N Special Bj. '76 mit 2 Blinkern im Lenker (6V). Vorder- und Rücklicht haben 12V. Bin nach Komplettsanierung ca. schon 700 km gefahren. Seit ein paar Tagen brennen mir aber alle 12V Lampen durch. Habs auch durchgemessen und festgestellt, dass an der Lichtspule im Standgas so ca. 12-14V sind und wenn ich Gas gebe gehts hoch auf 30V. Mein Modell hat meines Wissens nach keinen Spannungsregler, heißt das, die Zündplatte ist am Arsch? Hab auch was von Polrad entmagnetisieren gehört?!
      Wenns an der Zündung liegt sollte ich dann nicht vielleicht gleich auf ne spannungsgeregelte umsteigen???
      Danke für die Hilfe und Grüße
      Max
    • Und was für eine Birne gehört ins Bremslicht?

      Andere Frage: Habe mittlerweile keine Blinker mehr verbaut und benutze nun die Blinkerspannung zur Spannungsversorgung meiner nachgerüsteten Schnarre.

      Diese habe ich über kurzschlußschaltung verbunden und fnktiniert auch einwandfrei. Allerdings sind mittlerweile alle Birnen durchgebrannt. Kann es sein dass ich jetzt auf Masse zu viel Spannung bekomme? Die Blinkerspannung läuft ja ständig auf Masse, ausser ich betätige meinen Öffner, dann schnarrt die Schnarre