leerlaufgemisch schraube px 80

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • leerlaufgemisch schraube px 80

    hallo,

    kurze frage. im schneider steht, dass die leerlaufgemischschraube bei den px'en mit dem Schraubenzieher erreichbar ist nach Abnahme einer
    gummikappe.

    bei mir steht m.E. die leerlaufschraube aber nach hinten raus und ist mit
    ner 7er nuss einstellbar oder ist das ne andere schraube.

    wie ist das bei der px80 ?

    wie wird das gemisch fetter bzw. magerer?
    ich vermute reindrehen = magerer

    wollte mal ein bisschen abmagern, nachdem ich gestern bei der AU
    den 4,5 grenzwert locker geschlagen habe mit schlappen 7. vespa läuft allerdings gut und hängt schön sauber am gas. dem prüfer war's wurscht, fährt auch vespa und hat ein auge zugedrückt.

    gregor
  • Das ist Deine Leerlaufgemischschraube. Bei den neueren Vergaser wurde die Schlitzschraube durch eine Sechskantschraube ersetzt. Irgendwie passt da auch das Gummi nicht mehr, da die Schraube zu weit aus der Wanne guckt.
    Warum willst Du abmagern wenn die so gut läuft? Da schadest Du doch nur Deinem Motor. Guck Dir das Kerzenbild an: rehbraun: keine Änderung, schwarz & ölig: abmagern, weiß/ grau: anfetten...
    Und wie Du schon richtig festgestellt hast: hineindrehen magert ab.
    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()