Zündungsproblem ????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zündungsproblem ????

    Hallo an alle,

    hab folgendes Problem, vielleicht hat jemand einen Rat.
    Hab pk 50xl2 automatic, is lange gestanden und lief zuerst auch nicht an, mittlerweile is sie wieder gelaufen.

    Doch jetzt wenn ich starten will, springt sie wieder nicht an. Sie orgelt zwar und es hört sich an als wenn sie kurz vor dem anspringen wäre.
    Und manchmal blockiert irgendwas den ganzen startvorgang.

    Weiss nicht wie ich das verständlich beschreiben kann, also sie orgelt und auf einmal gibt es ein dumpfes summen und alles bleibt stehen (Riemen usw)

    Könnte das ein Kobenklemmer sein, aber das würde sich doch nicht wieder von alleine lösen, oder?? denn wenn ich ein paar sekunden warte, hört sich der startvorgang ganz normal an, bis auf das das sie nicht anspringt.
    Oder ist da irgendein fehler in der zündung.

    Schönen abend noch

    cu
  • ja könnte ein klemmer sein aber ich empfel dir mal den motor zu zerlegen zumindest den zylinder runter und vorallem alle flüssiglkeiten wechseln
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • flüssigkeiten sind alle gewechselt, wie komm ich eigentlich an den Zylinder ran??
    Muss ich da den ganzen roller zerlegen??
    Also hinterrad raus, auspuff weg oder wie komm ich da dran.

    Zündungsproblem glaubst nicht das es sein kann.
  • also ich häng ihn immer an der decke auf damit das hinterradf in der luft ist gehat baer auch wenn man nen kasten bier drunter stellt
    dann muss das rad weg so das auch der auspuff weg kann danach das federbein lösen und den motor vorsichtig ablassen (am besten zu 2 arbeiten) jetzt muss noch die verkleidung des zylinders runter bisschen fummelig geht aber und schon bist am zylinder
    dort die schrauben aufmachen und schon geht der zylinderkopf ab dabei sollte auch der zylinder abgehen wober es könnte eben sein das er feststeckt wegen dem klemmer am besten dann mal von oben mit nem spiegel reingucken falls du fesstellen solltest das der eh nicht mehr zu retten ist kipp noch bisschen öl rein und machs mit gewalt weil du ja eh nen neuen brauchst
    ganz wichtig mach dabei deinen zylinderkopf nich kaputt den brauchst noch weil man die niergens nachkaufen kann
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik