fettes und mageres Gemisch

  • Hallo zusammen,
    habe mal eine Frage zum Thema "fettes und mageres Gemisch" !!
    Dies kann man ja an der Zündkerze erkennen. Wann ist das Gemisch zu mager und wann zu fett ??
    Wird das Gemisch fetter beim Rein-oder Rauschdrehen der Gemischeinstellschraube ??
    Danke, Gruß !!

  • Zu mager ist es wenn die Zündkerze weiß ist
    Zu fett wenn die Zündkerze schwarz und ölig/nass ist

  • Gemischstellschraube rein magert das Gemisch ab, raus macht das Gemisch fetter.
    Kerzenbild wie oben beschrieben.

  • Aber das verdrehen der Gemischeinstellschraube wirst an der Kerze nicht erkennen können.

  • Zündkerzenbildtest unbedingt nach ner langen vollgasstrecke testen! dazu bei vollgas auskuppeln, zündung abstellen und ausrollen lassen, dann kerze rausdrehen. das ist der wichtigste test, würde ich sagen, nämlich der für vollast.
    wenn du dein kerzenbild im stand, bzw leerlauf optimieren willst, kannst du natürlich auch im stand testen. hierbei ist ein verstellen der gemischeinstellschraube relevant. nicht bei vollgas. bei volllastanpassung musst du die Hauptdüse austauschen. außerdem erst mal alle falschluftquellen beseitigen und den motor immer gut warm fahren.
    grüße


    übrigens bedeutet "fetter" mehr bezin im benzin/luftgemisch, nicht mehr ölanteil im gemisch.

    89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!

  • Hi,
    dann heißt also "fetter" mehr Benzin/Luftgemisch also auch mehr Schmierung des Kolbens ??
    Danke, Gruß !!

  • ne fetter heist mehr spritt im gemisch


    greetz sain

    "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love::love: