DR 135 längere Übersetzung für PX80

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DR 135 längere Übersetzung für PX80

    So Rollerfreunde jetzt hab ich wieder eine weitere Frage zu meinem echt gelungenen PX 80 Umbau. Also dank des 135er Zylinders rennt meine PX80 wie der Teufel nur bei 90 ist spätestens Ende, was ja auchnicht so dramatisch wäre aber auch schon bei 80 läuft das gute Stück in sehr hohen Drehzahlen und das will ich dem Baby und meinen Ohren ja nicht zumuten also habe ich mich gefragt wie ich denn nun für am besten schmales Geld und mit wenig Aufwand an eine längere Übersetzung komme. Habe hier schon so einiges gelesen aber so richtig schlau bin ich nicht geworden. Also ne andere Kupplung oder generell ne andere Primärübersetzung sollen da ja was bringen. Nur was ist denn das jetzt überhaupt so ne Primärübersetzung und wie komme ich da dran?

    Schonmal Danke im Voraus!

    Andreas
  • PX 80 hat ab Werk eine 20 Zahnkupplung und ein 68 Zahn Primärrad verbaut.Kupplungszahnzahl durch Primärzahnzahlgeteilt ergibt das Primäre übersetzungverhältnis.In deinem Fall 0,29421.Für diesen sogenannten kleinen Kupplungstyp gibt es eine 20 21 und 22 Zahn option.
    Mit größeren Umbaumaßnahmen könntest du auch den Großen Kupplungstyp fahren,den es in 20/ 21/ und 23 Gibt in 21 und 23 läuft er aber nur auf 65 Primär=PX 200 Standardprimär.
    Außerdem bietet Malossi noch das Lange primär mit 23/64 an und das Ultralang 24/63.Für diese Kombis reicht deine Motorleistun aber 100 % nicht aus.

    Zum selberrechnen gilt folgende Formel:
    Primäres Übersetzungsverhältnis: Kupplung/Primärritzel bei PX 80 Original: 20/68 = 0,29412

    Sekundäres Übersetzungsverhältnis 80er:
    1. Gang 10/59 = 0,16949
    2. Gang 14/55 = 0,25455
    3. Gang 19/50 = 0,38000
    4. Gang 23/47 = 0,48936

    Getriebeberechnungen:
    Übersetzungsverhältnis A = primäres ÜV / sekundäres UV
    Abrollumfang des Reifens U = 1,3xx m
    Drehzahl = N
    Geschwindigkeit = V

    V = U x N x 0,06 x A


    Oder automatisch Ist zwar eine englische Seite welche das Thema aber sehr gut beschreibt und alls Sahnehäubchen noch online Geschwindigkeit in Abhängigkeit vom Getriebe theoretisch ausrechnet.Px 80 ist nicht aufgeführt.Aha Bär px alt kommt ihm ziemlich nahe.

    Px 125 alt/150 alt/Sprint 150

    1. Gang 12/57 = 0,21053
    2. Gang 16/54 = 0,29630
    3. Gang 20/48 = 0,41667
    4. Gang 25/44 = 0,56818

    Bei Primary Gear T5 eingeben mit 20/68 entspr.das PX80
    Bei Gearbox Type PX 125 early eingeben.
    Tire Size mußt du deinen aktuelle Reifengröße eingeben.

    Bei standart kommst du im 4 bei bei 6000Umin kommen 50 mph raus was mal 1.6= 80 Kmh entspricht.Ist wie gesagt etwas länger übersetzt als die 80.

    Da dein Hobel jetzt mehr dreht als 6000 Umin so ca 7000-7500 sind das jetzt 58 mph = 92-95 Sachen.Das genannte beispiel ist wie gesagt etwas länger übersetzt als die PX 80.Siehe Tabelle deshalb selber rechnen
    Weapons of Mass Destruction

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fettkimme ()

  • THX @ Fettkimme ma wieder! Hast Du eigentlich auch von irgendwas bzgl Vespa keine Ahnung? Das hört sich ja recht easy an mit der Kupplung..eben ne andere reingemacht und schon ist das Baby ruhiger und zum Ende hin schneller?? Habe gerade HIER das gefunden und frage mich ob´s das jetzt merklich bringt mit den 22Zähnen. Immerhin 8 Klamotten mehr bei 6000Touren das wäre ja schonmal was. Nicht dass meine Karre noch total zerpflückt draußen rumsteht(immerhin schon gesäubert;) ) aber ich bin schon wieder am planen was alles noch gemacht wird was das baby noch toller macht. So ein Sitoplus Auspuff wäre auch ne tolle Sache aber darüber kann ich ja mal wieder ne neue Frage eröffnen.
    euch allen noch ein feucht fröhliches WE und bis denn

    Bombe
  • Will das Thema nochmal aufgreifen....

    Ich hab auch ne PX80 mit dem DR 135 und dachte jetzt an ne längere Übersetzung zwecks höherer Geschwindigkeit...ich habe schon im Forum ein wenig gestöbert und gelesen, das man das Kuplungszahnrad tauschen kann.
    Original hat das ja 20 Zähne....ich dachte jetzt an das Modell mit 22 Zähen...ich hab mal bei SIP geschaut, der Durchmesser bleibt ja gleich von 104mm.

    22 Zähne: Artikelnummer: 17473300

    Jetzt meine Frage: Kann ich das Zahnrad problemlos einbauen oder muss ich dabei noch was beachten?
    Have Phun!!!