Welche Vespa für mich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Vespa für mich?

      Hallo,

      Ich weiß nich ob ich hier genau richtig bin. Wenn nicht, bitte verschieben!

      ...ich werde bald 16 und spiele ca 25km von meinem Zuhause entfernt Fußball. Meine Mutter hat keine Lust mehr mich zu fahren und da bot sich dann halt ein motorisierter Untersatz an.
      Vespa(s) mag ich schon lange gerne, vorallem wg. dem Design:) einfach chic;) :love:

      Brauchen würde ich das gute Gerät für ca. 3 mal die woche zum Training/Spiel und halt mal so Touren zu Freunden etc. in max. 50 km Entfernung.
      So für den Alltag eben.

      1. Frage: Reicht eine "80er" oder ist das auf die Dauer langsam und nervig?
      2. Mit wieviel Verbrauch und Unterhalt muss ich rechnen?
      3. Anschaffungskosten (KEINE neue Vespa, aber von der Technik modern und sicher, max. 4/5 Jahre alt
      4. Welche Serie ist angessen/für mich zu empfehlen? Preislich, nunja, soll gut sein und natürlich nicht ZU teuer.
      Ich brauche (und bekomme) sicherlich keinen Luxus und Schnick-Schnack. Das eine Vespa Geld kostet, ist mir klar.

      Über jeden anderen Tipp freue ich mich natürlich sehr;)

      Schönen Abend noch!

      marty :)
    • Verschoben nach Kaufberatung!
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • Puh, das sind ja vier Wünsche auf einmal, na das geht nun wirklich net :D !

      Es ist schwer Die einen guten Tipp zu geben, da die eigentliche Vespakrankheit, die Sucht erst mit dem Fahren beginnt.
      Schön sind natürlich alle aus Blech gefertigten Vespen, moderne Technik ist relativ, aber wohl eher nicht.
      Ne Vespa nur als Fortbewegungsmittel ist wohl auch recht schwierig gerade, wenn man drauf angewiesen ist.
      Ne 4-5 Jahre alte Vespa ist im Blechbereich wohl recht schwierig und dann ist da noch die finanzielle Grage.
      Ich würd Dir zu ner 125iger raten, evtl eben ne 80iger.
      Wenn ich ehrlich bin, ist wohl so ne LX, also no ne pseudo Automatik Vespe für Dich der richtige Weg- los ihr alle, prügelt mich !!! 8| :pinch:

      Ich sag das nur, weil ich nicht glaube, dass Du großen Bock auf SChrauben, etc. hast.
      Ne 125iger LML wäre ne Alternative in Blech, nagelneu, technisch auf dem Höhepunkt, Sicher und eben noch das alte Design.
      Wie gesagt, alles ne Frage der Finanzen - was kannst oder willst Du denn ausgeben?
    • Hmm, ne nicht wirklich Lust auf schrauben... Kein Talent und weeeehnig zeit:(


      Ne 125iger LML wäre ne Alternative in Blech, nagelneu, technisch auf dem Höhepunkt, Sicher und eben noch das alte Design. <-- das hört sich super an. aber wohl ziemlich teuer?! was müsste ich für eine gute gebrauchte löhnen?
      und für eine LX?

      Danke für die schnelle Antwort!
    • Ich würde auf jedenfall eine Schaltvespe nehmen. Komforttechnisch ist das eigentlich egal. Aber es macht viel viel mehr spaß, und hat viel mehr Stil, wenn man mit sattem Klang losfahren kann, anstatt diesem Variomatik "Räääääääääääh"
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      Oh, fällt mir gerade ein, ne 125iger LX hab ich ja zu verkaufen. Wenig gelaufen, gut gepflegt, schwarz mit brauner Sitzbank.
      Gehört nem Freund von mir, der lieber ne Fuffy möchte.
      Hey, das hört sich sehr gut an!
      Super Farb-Kombie.

      über Details, Fotos und einen fairen (Ich hab nicht viel Ahnung, leider) Preis würde ich mich sehr freuen.
      Natürlich würde ich mir jedes Angebot von euch gerne anschauen!
      also los;)

      Danke soweit!
      Wo steht die Vespe denn?

      Wenn nicht hier, dann martenpeters@aol.com
    • Also das erste, was ich ja machen würde, ist zu gucken, wo es in deiner Nähe überhaupt Vespas gibt (denke ja mal, du suchst eine Gebrauchte?).
      Dafür halt das Internet/ Zeitung/ Freunde fragen...
      Dann dir eine aussuchen, die dir vom Optischen her gefällt, mal probefahren, Preis checken und hier im Forum ein bisschen dazu lesen / nochmal nachfragen. Aber vorab schonmal Infos holen, welche Modelle es gibt, ist natürlich auch nicht falsch!

      Gruß

      PS: Auf jedenfall wäre es eine Schande, wenn du einen 25er-Führerschein machst und dann mit 25km/h mit ner schönen Vespa rumtuckern würdest ;)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Krypto schrieb:

      Also das erste, was ich ja machen würde, ist zu gucken, wo es in deiner Nähe überhaupt Vespas gibt (denke ja mal, du suchst eine Gebrauchte?).
      Dafür halt das Internet/ Zeitung/ Freunde fragen...
      Dann dir eine aussuchen, die dir vom Optischen her gefällt, mal probefahren, Preis checken und hier im Forum ein bisschen dazu lesen / nochmal nachfragen. Aber vorab schonmal Infos holen, welche Modelle es gibt, ist natürlich auch nicht falsch!

      Gruß

      PS: Auf jedenfall wäre es eine Schande, wenn du einen 25er-Führerschein machst und dann mit 25km/h mit ner schönen Vespa rumtuckern würdest ;)
      Was meinst du damit? Wo es Händler gibt etc.?
      Das hab ich schon, sogar hier in der Nähe bzw. ca 30 km entfernt.
      Ich denke, es kommen GTS und LX (125er) infrage. :)

      Wo sind die Unterschiede genau (außer im Preis;))?
      Welche Portale außer mobile.de und autoscout24.de gibt es noch?