Probleme mit der Schaltung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit der Schaltung

    Hallo zusammen.

    Habe ien kleinen Problem mit meiner Schaltung. Ich hoffe jemand kann mir helfen.
    Ich habe das Getriebeöl gewechselt. Da ich probleme hatte, daß mein Schätzchen im vierten Gang ein Geräusch machte, wie ein Baltt Papier im ventilator, habe ich auch nachgeschaut, ob der Schaltbolzen noch fest ist.
    Nun habe ich das Problem, daß ich zwar alle vier Gänge schalten kann, aber leider nicht mehr in den Leerlauf komme. :(
    Kann mir jemand helfen?? BITTE. :)

    Gruß Daniel
    Was nicht ist, kann noch werden!
  • Topic korrigiert.
    1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
    2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
  • Einstellen der Gänge

    Da habe ich auch schon mal dran gedacht. Kann mir denn jemand sagen, wie ich die Einstelle?
    Ich habe das Gehäuse losgenommen, und schaue auf die beiden Bautenzüge. müssen die auf Spannung gestellt sein?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Was nicht ist, kann noch werden!
  • Du musst in den Leerlauf schalten (da wo er hingehört), dann hast du zwei rendellschrauben an den zügen unten wo auch das schaltsegment ist. Jetzt musst du ausprobieren suche dir ein zug aus schraub eine rendellschraube eine umdrehung rein und die andere musst du dann eine umdrehung rausdrehen !

    ps: Lege was unter dem auspuff so das das hinterrad frei ist dann kannst du nach jeden einstellen mit der hand versuchen ob das rad nun im leerlauf frei leuft !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.