Schlüssel verloren vom Lenkradschloss was jetzt....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mad der 13.te hatte zugeschlagen .Schlüssel von der PK 50 verlorenmad gerade auf der Strasse den Schlüsselanhäner wiedergefunden...war wohl nen Auto drübergefahren...ein Schlüssel wurde im Kiosk abgegebn aber der vom Lenkradschloss ist wohl weg.
    was mache ich am besten..
    Schlüsseldienst .... kann der helfen...
    oder
    Ersatzlenkradschloss
    oder
    was.....die Schlüssel haben keine Nummer gehabt.
    Ist das schwierig das Lenkradschloss auszubauen...
    wasist am einfachstenconfused
  • Puhh. Schlüsseldienst wird ewig teuer sein. Lass da lieber die FInger von. Zum Ausbau vom Lenkradschloss gibts schon nen Thread. Einfach mal suchen.
    1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
    2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
  • mad;)D tja. 84€ hat die Dummheit gekostet....

    keine Reserveschlüssel zu haben. Vespahändler hat Schloss Aufgebohrt...War nen Schloss drin was Baujahr 83 warVespa PK 50..wird anfeblich nicht mehr gebaut.....so nun habe ich nen Neues mit ner neuen Führung drin......shockshockshockshockshock

    und wenigstens nen Ersatzschlüssel.....
    und bin leicht gewarnt wenn ich mir noch ne Alte Vespa zulege
    ohne Schlüssel hab ich da sonst wieder zig € an den Hacken.
  • Ouch

    die 84,- ocken hättest dir sparen können aufbohren geht da nämlich auch im sck classik katalog ist beschrieben wie

    erst mit 5mm dann vorsichtig auf 7mm 6kantschlüssel reinhaun umdrehn und offen sit schloss zum ausbau

    irrtümer vorbehalten