Lenkkopflager

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,


    ich bräcuhte noch mal eure Hilfe!
    ich habe das Lenkkopflager oben und unten gewechselt nun habe ich beim Fahren immer das Gefühl, dass die Lager zu satt sitzen da die Lenkung sehr aggressiv reagiert. Ist dies normal?
    Desweiteren habe ich den schwarzen Bautenzug um die Lenksäule verlegt ist dies korrekt? Da ich beim Fahren auch das Gefühl habe, dass
    der Bautenzug bremst bzw. meine Kupplung nicht 100 % frei macht.
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!


    Grüsse

  • Dein Beitrag: "Lenkkopflager" bringt mich auf eine Idee.
    Gestern hatte ich eine ganz blöde Situation. Meine Vespa wurde völlig instabil und das bei Geradeausfahrt. Sie war fast nicht mehr lenkfähig, so ähnlich wie wenn bei dem Vorderrad die Luft raus wäre. Ich traute mich weder zu bremsen, noch Gas zu geben. Bei meinem letzten Roller war das ähnlich. Im Nachhinein finde ich keinen Fehler. Alles ist fest, die Lenkung ist leichtgängig. Hast Du eine Ahnung oder wer könnte eine haben?
    Danke!!