Eintragungen beim TÜV - völlig planlos da ich bis jetzt keine Vespa besitze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eintragungen beim TÜV - völlig planlos da ich bis jetzt keine Vespa besitze

      Hallo Community,

      VORWEG:
      ich besitze noch keine Vespa, möchte mir aber gern eine zulegen. Ich habe auch schon ein Angebot für eine PX 80, die mir recht günstig erscheint aber einige Haken hat. Da ich einen Motorrad Führerschein besitze, spiele ich auch mit dem Gedanken sie als Motorrad anzumelden, da die Versicherung dann sehr günstig ist.


      DATEN der Vespa: (soweit ich sie kenne)

      Piaggio Vespa PX 80
      166er Malossi (nicht eingetragen)
      anderes Federbein (nicht eingetragen, kenn den Namen grad nicht mehr)
      Einzelsitzbank (nicht eingetragen)
      Rennauspuff (nicht eingetragen auch ohne E-Kennzeichen, da würd ich mir halt einen anderen hinabuen udn diesen verkaufen)
      Motor auf Breitreifen umgebaut (versteh ich nicht ganz was des heissen soll, aber so wurde es mir erzählt?! auch alles nicht eingetragen)
      am Zylinder, Kurbelwelle wurde auch irgendwas gemacht (wieder nicht eingetragen)

      Die Vespa hat momentan keinen TÜV, da ich Sie jedoch täglich brauch, wäre es schon nicht schlecht die wichtigsten Sachen eingetragen zu bekommen.
      sorry für die ungenauen Infos, aber ich kenn mich da eben null aus, deswegen ist das alles, was ich von dem Gespräch mit dem Verkäufer noch weiss.


      FRAGEN ÜBER FRAGEN:

      1. Was kostet eine einzelne Eintragung beim TÜV überhaupt?
      2. Krieg ich das alles überhaupt eingetragen ohne weiteres? Zumindest vielleicht den Malossi, das Federbein und die auffälligen Sachen eben.
      3. Wie funktioniert das mit dem Anmelden als Motorrad?
      4. Was benötige ich alles für die Eintragungen, Ummeldung und mit welchen Kosten kann ich grob rechnen.


      Ich weiss, es ist ziemlich viel auf einmal und auch nicht unbedingt von Fachkompetenz geprägt, aber vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen :D

      mit fruendlichem Gruß
      Kim
    • hi

      warum ist das eignetlich so? wegen dem asu gutachten? also greifen dann die ganzen gutachten für die sätze etc nimmer oder warum?

      seh ichs richtig dass nach '89 nurnoch mit db messung prüfstand und dem kompletten bimbamborium was zu machen ist?
    • das Baujahr liegt vor 89, das ist also nicht das Problem.

      hier nochmal eine genaue Auflistung der gemachten Sachen:

      Piaggio Vespa PX 80
      166er Malossi
      Racewelle
      verstärkte Kupplung
      motorhälften aufgefräst
      28er Vergaser mit offenem Luftfilter
      Motor auf Breitreifen umgebaut
      Bitubo Federbein vorne
      Garelli Schutzblech
      Einzelsitzbank


      Welche Gutachten und Unterlagen brauche ich, um überhaupt beim Tüv Chancen zu haben?
    • Eintragungen dürften kein Problem sein.Kuck mal bei briefkopien.de.vu/. Druck dir was aus und geh damit mal zum TÜV ,das klärt viele Fragen im Vorfeld.Kosten variieren je nach Aufwand ,Lust und Laune des Prüfers auserdem gibt es ein paar Händler die sich auf Eintragungen Spezialisiert haben, es sich aber auch fürstlich Bezahlen lassen.Leistungsgutachten und Geräuschmessung könnten even. dazu kommen.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Kimahri schrieb:


      Welche Gutachten und Unterlagen brauche ich, um überhaupt beim Tüv Chancen zu haben?


      im normalfall: leistung- und geräuschgutachten und für die anbauteile n prüfzeugnis, ne abe oder ne e-nummer
      wurde aber alles schonmal eingetragen was da in deiner liste steht, also kopf hoch
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Danke für die Hinweise schonmal.

      Ich werde demnächst nochmal das Gespräch mit dem Verkäufer suchen, mal schaun was der an Unterlagen noch hat (also ABEs etc...)

      Kann man die ABEs auch im Internet irgendwo finden, auf briefkopien war ich schon, frag michjedoch ob der Tüv auf solche Sachen wirklich eingeht. Ich werde aus den Kopien auch nicht so 100%ig schlau und bezweifle, dass der TüV Prüfer sehr erfreunt dreinblicken wird wenn ich mit 10 Kopien von diversen Fahrzeugbriefen aufwarte :D
      Aber hab ja noch nie was eintragen lassen, möglich ist alles.