GFK-Teile reparieren oder überarbeiten (PK XL2)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GFK-Teile reparieren oder überarbeiten (PK XL2)

    Nachdem ja die PK XL2 mit jeder Menge Plastik ausgestattet ist, die Ersatzteillage aber schon jetzt eher dürftig aussieht, möchte ich ein paar Arbeiten selbst erledigen.

    Im Augenblick habe ich einen minimalen Riss im Kotflügel, einen Riss in der Gepäckfachklappe und eine links und rechts durchgebrochene Sitzbank. Alle Teile sind im Augenblick gebraucht nicht zu bekommen. Aus diesem Grund möchte ich die Teile selbst aufarbeiten und reparieren.

    Kann mir evtl. jemand Tipps geben, wie ich die Schäden so reparieren kann, daß sie hinterher optisch ansprechend sind und auch wieder halten. Größtes Problem ist vor allem diese spachtelähnliche Schicht für den Lackuntergrund.

    Weiß evtl. jemand, woher ich einer intakte, originale XL2 Sitzbank oder zumindest einen Rahmen bekommen kann?
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
  • RE: GFK-Teile reparieren oder überarbeiten (PK XL2)

    Also ich habe meine Sitzbankverkleidung grade erst mit Glasfaser und Harz selbst repariert. Dauert etwas, weil man sie nachträglich noch abschleifen und spachteln und abschleifen muss.

    Sieht aber spitze aus und hält einwandfrei.

    Pott Harz + 0,8qm Glasfaser kosten ca. 17 Euro.

    Gruss Udo