PX 80 mit anderen Zylinder - wer kann mir da helfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX 80 mit anderen Zylinder - wer kann mir da helfen?

      Hallo - ich besitze eine PX 80 und habe den 1b Schein. Somit ist eine Umrüstung auf den 139 ccm von Malossi nicht möglich. Besteht die Möglichkeit meine Vespa auch 125 ccm aufzurüsten? Hat hier jemand Tips?

      Mein größtes Problem ist auch noch ich komme aus dem Raum Regensburg u. weiß gar nicht genau wer mir das "Ding" umbauen könnte - weil mein technisches Verständnis doch sehr wenig ist bei Motoren.
    • Die schwierigkeit bei dem Umbau ist es ein 125 ccm Zylinder zu finden die gibt es nur noch gebraucht !

      Aber hier bei uns Verkauft jemand ein kompletten 125 PX Motor das ist eine Chance ! und die Sauberste lösung !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Der originale 125ccm Zylinder der PX Reihe passt nicht auf PX80 Motoren. Bedingt durch den Hubunterschied der 80ccm und 125ccm Kurbelwelle von 9mm (48 zu 57mm) ist es leider nicht möglich, diesen Zylinder zur Umrüstung zu verwenden. Der Zylinder ist bedingt durch seine langhubige Auslegung (s:57mm, d:52,5mm) der ideale Tourenbegleiter. Ein sehr breites Drehzahlband, das auch vor höheren Drehzahlen nicht scheut, kennzeichnen diesen Zylinder. Mit Rennwelle und Sito Plus Auspuff bringt es der 125ccm Zylinder mit Anlauf durchaus auch mal an die 100km-h Schallmauer. Beschleunigungsorgien sind natürlich, bedingt durch den geringen Hubraum, nicht zu erwarten, aber ein zügiges Vorankommen ist stets gewährleistet. Der Zylinder wird ohne Zylinderkopf ausgeliefert und ist bis auf diesen identisch mit den Zylinder der Dreikanal -Sprintmotoren. Fazit: Unterschätzter Tourer


      Das schreibt SCK dazu.Will heißen der 125 Motek hat das bessere Kurbelwellengehäuse und falls es dich doch mal packt kannst du bis 177 cm³ aufrüsten
      125cm³ gibts für die 80er also nicht nur 135 D.R oder 139cm³ Malle.
      Genau wie Moskito sagt Motortausch ist die einfachste Lösung
      Weapons of Mass Destruction
    • Der 1b ist aber nur in der Probezeit (die ersten 2 Jahre) auf 80 km/h beschränkt. Danach darfst du ohne Geschwindigkeitsbeschränkung fahren.

      Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber das ist mein Wissensstand!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Das kann sein ich dachte das wird genauso gehandhabt wie der alte Autoführerschein mit dem man auch bis 125ccm fahren darf. Alle die ich kenne die so einen 1b hatten haben nach der Probezet eh den Motorradschein gemacht, daher habe ich keine AHnung wie das dann da abläuft.
    • Hallo zusammen,

      ich habe auch ne px80, bj. 81/82. mit dem malossi satz (139ccm) läuft das teil eigentlich super. ich würd nur gerne mal die 80 km/h grenze überschreiten! was mach ich da?
    • Original von Nick50XL
      Der 1b ist aber nur in der Probezeit (die ersten 2 Jahre) auf 80 km/h beschränkt. Danach darfst du ohne Geschwindigkeitsbeschränkung fahren.

      Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber das ist mein Wissensstand!


      Ich korrigier Dich mal:
      die 80km/h Beschränkung hat nichts mit der Probezeit zu tun.
      Sie gilt einfach für alle unter 18.
      wer also nach dem 18ten Geburtstag A1 macht darf vom ersten Tag an
      11KW ohne Geschwindigkeitsbeschränkung fahren.

      Rita
    • @ Rita: Sorry, falsch formuliert. Ich war davon ausgegangen das man den 125er Schein dann doch eher mit 16 macht, und da das dann der erste Schein ist würde die Beschränkung mit dem Ende der Probezeit zusammen fallen. Wenn vorher schon ein Schein vorhanden ist (Prüfbescheinigung für Mofa 25km/h gilt meines Wissens nach nicht, bitte verbessert mich wenn's nicht stimmt) liegt die Sache natürlich anders.

      @ Tarantino:
      Das hängt stark davon ab wie geschickt du bist, was du an Werkzeug da hast und was du dir zutraust. Ich für meinen Teil würd's selber machen, bin aber den Umgang mit Werkzeug gewohnt da ich gelernter KFZ-Elektriker bin. Normalerweise ist die Vespa technisch eher simpel, also nicht was man mit umsichtigem Arbeiten nicht lösen könnte. Wenn du allerdings nicht einmal weisst in welche Richtung man Schrauben im allgemeinen löst, dann ist dein Bolzenkübel in der Werkstatt vielleicht doch besser aufgehoben.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys