Was macht ihr Beruflich

  • Aaaah... so ist das. Cool. Technik, die begeistert :thumbsup:

    Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!


    Tue alles so, als ob es darauf ankäme


    Good intentions never wiped any ass

  • Ich bin schon seit 90 beim großen Stern und war mit Ausbildung auch nur dort beschäftig.
    Ich nehme auch mal an das ich im Daimler mein 50stes Jubiläum haben werde.

  • Ich bin seit 1996 beim Daimler, habe dort Industriemechaniker gelernt. Jetzt schaff ich dort seit 8 Jahren in der Schaltgetriebeproduktion. Es ist eine monotone Arbeit, aber die Kohle stimmt halt!



    gaugel.

  • Azubi zum Speditionskaufmann im 1. Jahr bei Logwin/Birkart/dks/Thiel FashionLifestyle, is im Prinzip das selbe Unternehmen.

    Schleichwerbung

  • Hi,


    ich bin seit 91 Industriemechaniker und war hauptsächlich im Sondermaschinenbau tätig - FR Sonnenschutz.
    Hab dann gewechselt und war Schlossereileiter in einem Betrieb für orthopädische Hilfsmittel. Nach meiner Heirat und der Ankündigung meines Sohnes, dachte ich mir, das es noch etwas weitergehen muss und habe dann in Abendschule, über 4 Jahre *würg*, meinen Maschinenbautechniker gemacht und konstruiere nun Lokomotiven.
    D.h. ich sitz den ganzen Tag vor meinem CAD-Rechner und ärgere mich zur Zeit über mtu (huhu Metalhead), da der Umstieg von Catarpillarmotoren auf mtu doch einiges an Arbeit mit sich bringt.


    Finanzielle ok, suche ich z.Zt aber einen neuen Job, da ich jeden Tag 120km fahren muss. Werde aber in der Konstruktion bleiben.....

  • ... und habe dann in Abendschule, über 4 Jahre *würg*, meinen Maschinenbautechniker gemacht.....

    :thumbup: Damit hast allerdings bei jeder Bewerbung ein As im Ärmel das schwer zu stechen ist. Ich weiss wovon ich rede, hab selber 5 Jahre gesessen ;)

  • na denn...
    ich bin wie king vespa ebenfalls intensivkrankenpfleger mit abgeschlossener fachweiterbildung und arbeite derzeit auf ner kardiologischen wache.(vorher 6 jahre auf einer interdisziplinären intensiv in nem kleineren haus).

  • Hi,


    ich bin seit 91 Industriemechaniker und war hauptsächlich im Sondermaschinenbau tätig - FR Sonnenschutz.
    Hab dann gewechselt und war Schlossereileiter in einem Betrieb für orthopädische Hilfsmittel. Nach meiner Heirat und der Ankündigung meines Sohnes, dachte ich mir, das es noch etwas weitergehen muss und habe dann in Abendschule, über 4 Jahre *würg*, meinen Maschinenbautechniker gemacht und konstruiere nun Lokomotiven.
    D.h. ich sitz den ganzen Tag vor meinem CAD-Rechner und ärgere mich zur Zeit über mtu (huhu Metalhead), da der Umstieg von Catarpillarmotoren auf mtu doch einiges an Arbeit mit sich bringt.


    Finanzielle ok, suche ich z.Zt aber einen neuen Job, da ich jeden Tag 120km fahren muss. Werde aber in der Konstruktion bleiben.....



    kommst aus neumünster ?


    denn bewerbe dich doch mal bei vestas! super laden und es wird ünertariflich bezahlt!! wenn du als vorarbeiter dort tätig wirst! wirst du mit knapp 2600 netto aus dem monat gehen!!


    dänische tarife!! klatschen-)

  • kommst aus neumünster ?


    denn bewerbe dich doch mal bei vestas! super laden und es wird ünertariflich bezahlt!! wenn du als vorarbeiter dort tätig wirst! wirst du mit knapp 2600 netto aus dem monat gehen!!


    dänische tarife!! klatschen-)


    Hi,


    Danke für den Tip :)


    Vestas ist allerdings uninteressant für mich, da die Kurverei nach Husum schlimmer wäre als wie jetzt nach Kiel.
    Und wie gesagt möchte ich in der Konstruktion / Entwicklung bleiben - und die findet bei Vestas in Dänemark statt.


    Schaun wir mal, eilt nicht ^^

  • Azubi zum Speditionskaufmann im 1. Jahr bei Logwin/Birkart/dks/Thiel FashionLifestyle, is im Prinzip das selbe Unternehmen.

    Schleichwerbung

    Ich bin auch Speditionskaufmann. Seit 2003 ausgelernt und mach das seitdem.


  • stimmt nicht die entwicklung von vestas findet in hl statt !! prototypen bauen ectpp!!


    wir entwickeln grad nen 3mw 6 poligen stator und für die nächsten 12 jahre ist viel geplant!!

  • Zitat

    stimmt nicht die entwicklung von vestas findet in hl statt !! prototypen bauen ectpp!!


    wir entwickeln grad nen 3mw 6 poligen stator und für die nächsten 12 jahre ist viel geplant!!


    da sieht man wieder das umwelt schutz ned Jobs vernichtet sondern genau das gegenteil bewirkt :thumbup:

    Zitat

    mit knapp 2600 netto aus dem monat gehen!!

    und die nebenbei verdammt gut bezahlt sind 8|8|

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Ja uand ich bin gelernter Karosseur und arbeite beim in Westösterreich grössten Ford Händler, ja und im Moment kümmere ich mich und die 2. Marke in unserem Betrieb nämlich Mazda.


    Ja und so in meiner Freizeit fahr ich ein bischen mit dem Auto rum und bastel an den Vespas einiger Vespaonline Mitglieder :whistling:

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Ich bin auch Speditionskaufmann. Seit 2003 ausgelernt und mach das seitdem.

    Ich auch ! :thumbsup:


    Allerdings schon seit 24 Jahren, aber Spaß macht's immer noch. Arbeite z.Zt. als Niederlassungsleiter bei Transthermos in Wiesbaden


    und Logwin (Hamburg) ist ein Kunde von uns. :thumbup:


    Die Welt ist halt ein Dorf.


    Gruß


    Marc

  • Na morgen...


    Noch ne "kranke Schwester" yohman-) !
    Ich bin auch auch der Medizin veschrieben und arbeite in der Dialyse. Bin quasi Fachkrankenschwester für Nephrologie und quäle meine Patienten mit vielen Nadeln.
    Nebenbei mach ich ab und zu Dienste in der Notaufnahme und tu mir da die Verrückten an :-8 !

  • Schon drei Fraktionen: Die technischen Berufe, die Kaufleute und die medizinischen Berufe. Wohin gehör ich denn da? Ich fall dann wohl unter Sonstige.