Seilzüge 19.19 er Vergaser

  • Hallo ihr Spezialisten,


    habe meine PK XL2 umgebaut mit folgenden Komponenten:
    102ccm Polini
    Rennkurbelwelle
    3.72er Übersetzung
    verstärkte Kupplung
    Polini Lefthand Sportauspuff
    19.19er Vergaserkit.


    Der Motor läuft seit gestern einwandfrei, allerdings habe ich ein Problem mit den Orginalzügen für den Vergaser.
    Vorher war ein 16.15er drauf und jetzt habe ich einen 19.19er eingebaut.
    Beim Gaszug ist die Sehle zu kurz und der Chokezug ist komplett mit Hose zu kurz. Ich habe momentan den Gaszug gekürzt und er funktioniert. aber beim Chokezug ist alle Mühe umsonst.
    Wer kann mir sagen welche Zäge von welchem Modell einwandfrei passen?


    Mfg


    ragofix

  • Nichts dazu, aber empfiehlt bei 102 oder 110 cm³ eine 2.60 Primär, ich persönlich würde eventuell noch die 3.00er in die Auswahl nehmen.

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • hi, hatte das gleiche Problem. der original zug passt schon. du muss den bautenzug kürzen und dann zurückschieben. ps: wie schnell läuft dein gerät jetz eigentlich?

  • Hallo Hans;


    Das mit dem Kürzen habe ich schon gemacht, allederdings ist beim Chokezug der ganze Zug zu kurz und gehr somit zu eng um die Kurve.
    Beim alzen 16.15er war ein hebelsystem mit betätigung von unten und nun ist die betätigung direkt von oben in den vergaser, das ist das Problem.
    Die Geschwindigkeit konnte ich noch nicht testen, da der Zylinder neu ist und ich ihn noch nicht ausdrehen will.
    Laut meinen Berechnungen läuft er bei 6000 U/min ca. 60kmh.


    Hast du die gleiche Übersetzung.