es kracht u explodiert ausm puff!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • es kracht u explodiert ausm puff!

      hallo



      fahre z. zt. an der adria entlang, auf einmal, nachmittags meistens, hoere ich 2-3 explosionen (schoene laute druckfurze :cursing: ) ausm topf auf einmal, der motor droht abzuwurgen und nimmt an leistung ab ;( .

      zunaechst ziehe ich die kupplung und lass rollen, gehe vom gas runter und dann dreht der motor erst mal von selbst hoch bis zum anschlag fuer ca. 3-4 sekunden. dann faellt er wieder ab und wenn ich dann wieder im 3. die kiste langsam kommen lasse, lauft er wieder ok. nach ca. 3-4 km das gleiche nochmal. explosionen (2-3 mal, so was wie sau laute furze!!), auskuppeln, das teil geht dann teilweise aus nachm hochdrehen. dann lass ich wieder die kupplung kommen, der motor faengt sich und ich rolle bis zur naechsten schattigen stelle oder aehnliches. nach 1,5 stunden pause laeuft sie wieder ok. das ganze passiert dann wenn ich bereits von morgens an fahre und wenn ich ueber ne stunde in praller mittagshitze ohne pause unterwegs bin.

      ZK sind nach wie vor schwarz, der gaser und der motor laufen akustisch nicht zu fett. sonst scheint alles (optisch zumindest) von aussen ok zu sein. der motorsound ist auch ok, scheint nix im zylinder herumzufliegen)

      das der motor heiss wird und gerade bei solchen temperaturen und belastungen seine ruhepausen braucht ist mir klar geworden. fahre nicht schneller als 65kmh bei ca. 120kg gewicht.

      wuerde gerne wissen woher die explosionen stammen. seit dem muss ich alle 50km ne stunde pause einlegen, was die ganze geschichte in die laenge zieht, aber die pausen tun auch gut (baden und entspannen 8) :sleeping: ). wenn es so heiss ist am nachmittag (37C im Schatten) geht es wohl nicht anders als 1 st. fahren, 1 stunde pause!?! was meint ihr???

      habe auch vorsichtshalber, da sie an einer stelle oel verliert, etwas zuviel :whistling: getriebeoel nachgekippt an dem tag als es das erste mal passierte. kann es sein das durch materialausdehnungen wegen hitze (das oel selbst und der motor), irgendwie getriebeoel in den brennraum gelangt?



      oder haben die explosionen nix m dem motor zu tun, sondern nur m dem topf (was ich aber nicht glaube)

      hat schon jemand so was gehabt



      danke fuer tipps u gruesse



      t.
    • Hallo

      Kann es sein das deine CDI ein wenig zu warm geworden ist. Diese versagen einem schonmal den Dienst, wenn sie zu warm geworden sind.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • ja das kann sein, mir schmolz sogar der asphalt weg unter den fuessen. pause machen oefter, bzw. nur morgenms und abends fahren, so mache ich es halt jetzt.



      sprit im puff??? das kann sein. mal schauen, kann ich den irgendwie mal bei gelegenheit sauber machen??? der gaser wird bald mal gereinigt, nach 2000 km in 10 tagen wirds zeit





      thx

      ach ja, kann mir jemand ein link schicken wie man m einfachen mitteln den zuendzeitpunkt einstellt.......