Neue Vespa - Viele Fragen am Anfang

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Vespa - Viele Fragen am Anfang

    So...da hab ich sie nun, meine erste Vespa, eine PX 80 E Lusso Baujahr 92.

    Da der Vorbesitzer schon so einiges dran gemacht hat, hab ich erstmal nen Haufen Fragen, die ich trotz Suche noch nicht beantwortet gekriegt habe...

    1. Ich habe kein Ersatzrad, gabs das damals bei der PX80 nur optional oder kann man das nachrüsten?

    2. Ich habe auch keine Batterie entdecken können. Licht, Blinker, Hupe gehen auch nur wenn der Motor an ist? Ist das normaler Serienzustand oder kann man eine Batterie nachrüsten?

    3. Der Vorbesitzer hat Bitubo-Dämpfer vorne und hinten angebaut. Bin damit recht zufrieden, straffe Federung, gute Optik, nur sind die leider nicht eingetragen. Er hat mir auch das TÜV-Gutachten nicht mitgegeben...kann mir jemand davon zufällig ne Kopie machen, bzw. kennt nen Link zum Runterladen?

    4. Im Moment ist der Orginal Motor verbaut. Dieser läuft auch recht gut. Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Vespa nur sehr schleppend aus dem 1. Gang auf Drehzahl kommt. Ist der Motor erstmal richtig in Gang, alles super nur im unteren Drehzahlbereich ist so gut wie Sense. Anfahren ist deswegen immer ein wenig mühselig wie ich finde....gerade zuzweit. Ist das typisch für den Motor oder irgendwas nicht richtig eingestellt (Vergaser)?

    5. Ich habe vom Verkäufer noch einen D.R. 134ccm Satz mitgekriegt, der eingetragen ist und den ich auch Fahren will. Welche Vergasergröße und welche Düse ist dazu empfehlenswert?

    6. Die Schaltung finde ich relativ hakelig, d.h. die Gänge "klacken" immer ordentlich rein, wenn man schaltet. Normal bei Vespa oder sollte ich das mal überprüfen...die Kupplung kommt auch ziemlich zackig, wenn man nicht mit viel Gefühl den Kupplungshebel bedient...ich meine, es ist ein rustikales Gefährt, will aber sicher gehen, das nichts wegen falschen Einstellungen/mangelner Wartung was kaputt geht.

    So, das waren erstmal meine Fragen, bin heute erstmal über 150km rumgecruist...hat echt mega Bock gemacht....so eine Vespa ist echt was einmaliges! 8)
    Have Phun!!!
  • Moin,

    und hier einige Antworten in Kürze:

    1. Ersatzrad gehört unter die linke Seitenhaube und wird an zwei fest verschweißten M8-Bolzen mit Muttern befestigt. Das Ersatzrad hat eigentlich nie geschadet, ich würd´s da wieder anbringen.

    2. Da Du ne Lusso hast und ich vermute mal keinen E-Starter, hast Du auch keine Batterie. Licht, Blinker, Hupe funktionieren nur bei Motor an. Nachrüsten ist Köäse, da Du dann auch einen komplett neuen Kabelbaum usw. benötigst.

    3. Irgendwo bei mir zu Hause schwirrt auch noch ein Originalgutachten für die Bitubos rum. Wenn der Schein (ich hoffe, Du hattest ihn runtergeladen) nicht reichen sollte, mach ich mich mal auf die Suche. Jedoch ist auch nicht jeder Bitubo "eintragbar". Bei den älteren könnte es Probleme geben.

    4. Normal. Du hast 6 Pferde (oder so) und 120kg Zuladung (angenommen bei zwei Personen). Die müssen erst mal in Wallung kommen.

    5. Ich äußere mich, was die Größe des Zylinders angeht, jetzt nicht zu den Punkten erlaubt oder nicht (bezüglich Führerschein und Versicherung). 24er Si reicht völlig (normal ist bei der 80er ein 20er). Der 24er stammt aus der 200er. Bedüsung: keine Ahnung. Da musst Du Dich selber durchtesten.

    6. Gänge sind normal, die Kupplung kann wohl ein wenig "gelockert" werden. Entweder über die Schraube unterm Motorblock, anderenfalls über den Schraubnippel.
    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

  • zu 4.:

    Ich hatte mir vor einiger Zeit auch eine Vespa PX 80 angeschaft. Beim Vorbesitzer hatte der Roller mehrere Jahre nur gestanden. Das hat dazu geführt, dass sich die Simmeringe, die die Kurbelwelle abdichten aufgelöst haben und nicht mehr dicht waren. Bis Teile der Ringe dann schließlich den Kolben verklemmt haben. Das ganze habe ich dann für viel Geld reparieren lassen müssen.

    Die Reparatur hat sich allerdings hinsichtlich des Beschleunigungsverhaltens gelohnt. Jetzt ist der Motor wesentlich bissiger als vorher und das Anfahren macht auch wieder Freude. Vielleicht liegt bei dir ein ähnliches Problem vor.

    Sven
  • Also der 80er Motor ist einfach so lahm...wenn Du den 134 DR dabei hast und den auch fahren darfst mach ihn drauf oder wenn keine Ahnung davon lass es machen da kommt wesentlich mehr Spaß auf...Vorsicht, wenn Du keinen Motorradschein hast und der 134er eingetragen ist darfst du deinen Ofen auch nicht fahren obwohl der 80er drin ist. Also da wo das Ersatzrad sein sollte, sollte auch die Batterie sein. Meine P 80X von ´83 hat eine aber wenn keine drin ist ist ja auch gut da kann se wenigstens nicht kaputtgehen ;)
    Die Gänge klacken bei mir auch bisserl denke mal das ist normal...dann mal noch viel Spaß beim cruisen...


    Bombe
  • Hi, vielen Dank für die helfenden Antworten. Batterie werde ich nicht nachrüsten, war mir halt nur nicht sicher, ob die bei mir vielleicht nicht nur fehlt. Habe keinen E-Starter.

    Ich habe Motorradführerschein und werde sie dieses Wochenende auch erstmal gründlich warten und dann auf den größeren Kubiksatz umbauen. Anderen Vergaser habe ich mir auch schon organisiert. Mit den Düsen werde ich wohl ausprobieren müssen.
    Ich habe mir heute schon mal einen Polini Sportauspuff verbaut. Nettes Teil was den Klang angeht...leider krieg ich den wohl nicht eingetragen...
    Have Phun!!!
  • Für den DR 134 würde ich den Gaser nicht tauschen nur ne 102er Hauptdüse reinmachen. Habe zumindest irgendwo (vielleicht hier, vielleicht woanders) gelesen, dass der mit nem größeren Gaser super schwer einzustellen ist. Die 2 Tage die der DR bei mir lief lief er auch super mit dem Standard PX80 Gaser...tauschen ist also meiner Meinung nach über aber kannstes ja mal versuchen und wenns nicht klappt den alten wieder drauf machen. Und aufpassen beim Umbau, dass Du nicht so dämliche Fehler wie ich machst. Siehe Rubrik Tuning--->Zylinder :(! Deswegen bin ich schon 2 Wochen wieder Radfahrer..aber bald wird die Wiederauferstehung meiner PX beginnen...Viel Spaß und Erfolg

    Bombe
  • Puh....das ist im Moment alles noch harter Tobak für mich. Ich hab zwar schrauberisches Talent, aber an Mopeds hab ich noch nie viel geschraubt. Ich hab die Karre heute morgen erstmal zu meinen Großeltern gefahren...120km lockeres Cruisen, hat richtig Spaß gemacht. Dort will ich sie nun vielleicht am Wochenende umbauen...wenn ich denn alle Ersatz/Wartungsteile zusammen krieg. Bei meinen Großeltern ist nämlich leider kein Vespa-Dealer in der Nähe.
    Dort angekommen, leckte auf der linken Seite auf einmal 2T-Öl, was ich vor der Fahrt noch getankt hatte...daneben gekippt habe ich nichts, ich vermute mal, da muss irgendwas undicht sein.
    Have Phun!!!