Stoßdämpfer zu weich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßdämpfer zu weich

      sers,

      also ich hab mir jetzt meine pk50s geholt jetzt wollt ich glei ma ne runde düsen nur was ziehmlich scheise isch isch das wenn ich vorne brems das ich mit meinem schutzblech voll aufn reifen aufsetz hab bitubo stoßdämpfer vorne weis da jermand ob man da was einstellen kann und den härter machen kann oder sollt ich lieber dann den originalen wieder reinbaun ???

      gruß timo
      Das Hähnchen schön würzen und dann probeweise fisten !!!



    • hier kannst mal sehen so kann ich net fahren da hauts mich voll um mit dem teil wenn ich da brems
      weil ich kenn mich leider net so auf was für n stoßdämpfer des genau isch
      Das Hähnchen schön würzen und dann probeweise fisten !!!
    • Das ist trotz roter Farbe nur ein RMS Federbein, kein Bitubo. Kostengünstiger Ersatz für Originalfederbeine mit etwas härterer Feder.

      Wenn das Bitubo-Federbein zu weich ist und gebraucht gekauft wurde, d. h. schon älter ist, ist es wahrscheinlich am Simmerring um die Kolbenstange undicht und hat schon seine Ölfüllung verloren. Passiert bei Bitubos gerne. Ist auch reparabel, allerdings nicht unbedingt für den Hobbyschrauber. Kann man an Alphatechnik (deutscher Generalimporteur) zur Überholung einschicken, kostet aber dann fast das gleiche wie ein neues Federbein.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • das is auf keinen fall ein bitubo!!! oder sieht von euch einer den typischen "chrombehälter" 8)

      müsste ein rms oder was änliches sein und die sind ja schon um einiges härter als die originalen dämpfer! is die feder denn noch in ordnung? weil verstellen kannst am dem dämpfer nichts!
    • mal noch ne blöde frage, wie kann das schutzblech durch einfeden den reifen berühren? kann es sein das das schutzblech falsch montiert is? am bsten du machst mal bilder und stellst sie ein, dann kann man auch sehen das es kein bitubo is und die sache mit dem schutzblech wär auch geklärt!
    • Habt ihr den noch nie gesehen wie man ein Garelli Blech festmacht, die Lösung oben auf den Bild ist schlicht Lebensgefährlich.Bei den meistenShops gibts den richtigen Halter dafür.Der wird unten am Federbein(da wo die zwei Schrauben sind)festgemacht,so das der Abstand zwischen Reifen und Schutzblech immer gleich bleibt.So was hab ich noch nicht gesehen.wie kann man nur ,der das verbrochen hat gehört unter den Roller gebunden und dann ab über ne Buckelpiste.Also nee.Bau das Ding ab und besorge dir den richtigen Halter, sofort!!!
      Und keiner sieht es :thumbdown:
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      hip schrieb:

      mal ne frage die zum thema passt, gibts für die pk xl eigentlich auch diese 3 fach verstellbaren stoßdämpfer (siehe bild)?



      Vespa Fahrer Avatar

      hip schrieb:

      mal ne frage die zum thema passt, gibts für die pk xl eigentlich auch diese 3 fach verstellbaren stoßdämpfer (siehe bild)?

      weiß keiner obs so nen dämpfer auch für die pk gibt?
    • hehe hatt sich erledigt leute...hab einfach des original schutzblech wieder drang emacht jetzt isch alles ok....scheiss eigenkonstruktion vom verkäufer....war n bissel billig gemacht hehe
      Das Hähnchen schön würzen und dann probeweise fisten !!!