Fragen über Fragen & es war der Puff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen über Fragen & es war der Puff

      meine neue Vespa, Bj. 2007, dreht im Stand unwahrscheinlich hoch! die hört nicht mehr auf, anfangs dachte ich das ist weil sie kalt ist! aber nach 5 min im Stand, geht das sie ganze zeit so weiter! Das ding ist neu, an was kann das liegen?? rauch kommt auch ein haufen raus, naja, dreht ja auch mit voller drehzahl! ich hab sie seit grad mal paar tagen, und weiß echt nicht weiter!!!

      AAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!! hilfeee ;( ;( ;( ;( ;(
    • Klingt mal wieder nach Falschluft, vielleicht ist der Vergaser nicht richtig oder verspannt festgeschraubt. Defekte Simmerringe würde ich altersbedingt mal ausschließen. Sollte aber nicht deine Sorge sein. Wenn der Roller neu ist, soll der Händler gefälligst für Abhilfe sorgen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hat meine Px auch gemacht als sie brandneu war....

      erstmal würd ich zum Händler fahren und gucken lassen, wenn sie neu ist hast du doch noch Garantie!

      Ansonsten mach mal die Vergaserwanne auf und schau mal ob der Gaszug evtl. hakt. Oder ob der Schwimmer oder Schieber hakt....
    • aber das kann doch nicht wahr sein! das ist doch nicht gut für meine kleene wenn die so unendlich hoch dreht! aber das nur im stand! sobald ich fahre geht es einigermaßen! werd morgen gleich zu dem händler gehen!
      soll ich dem sagen das er wahrscheinlich falschluft zieht??
      woher zieht der sich die eigentlich??
    • dann bring ich sie mal morgen einfach dort hin und schau mal was mir "der checker" sagen wird! bin mal echt gespannt! die gute hat gerade mal 13km drauf! mal hoffen das es nix ernstes ist!

      vielen dank für eure antworten!
    • Bring sie hin und sag du hast da ein Problem,sag nicht was du vermutest, sondern laß ihn selber drauf kommen.Laß dir den Fehler Dokumentieren falls es mal heißt Motor ist im Arsch,ja nicht dran rumschrauben.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • also leute, yohman-)

      hab die gute px zu meinem händler gefahren und auf dem weg dort hin ist sie total abgespackt!

      die ist ständig so hoch gedreht das ich sie immer wieder aus machen musst weil ich sonst kein gang rein bekommen hätte! und wenn ich sie angemacht habe dann hab ich den ersten gang rein getan bevor siehoch gedreht ist!
      irgendwann mal auf den weg dort hin, ging das aber nicht mehr! da musste ich den irgendwie abwürgen da er nicht mehr ausgegangen ist!
      dann hatt das auch nicht merh geklappt weil ich angst hatte nen gang rein zu legen wo sie unendlich hoch gedreht hatte! also was konnte ich nur tun????... ja, genau, ich musste den chock ziehen und ihn so abwürgen!

      mal gucken was die so an der machen werden!!!

      aber was könnte das sein wenn sie trotzdem weiter dreht, obwohl ich sie ausgemacht habe???????


      Gruß Lillo
    • Kann mehrere Ursachen haben.
      Zündung falsch eingetellt ,Zünkerze wird zu Heiß und Zündet selbstständig,Wellendichtring Kulu hin,Kabel vom PicUp gerutscht.Vergaser undicht,Gasseil klemmt,Feder gebrochen. Viele Möglichkeiten-sollten aber nicht dein Problem sein.Laß dir auf alle Fälle den Fehler Dokumentieren.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • wenn du sie ausmachst und sie trotzdem nicht aus geht zieh einmal am gashebel dann sollte sie ausgehen. Hatte das selbe Problem weil ich meinen Leerlauf bzw. das Standgas am Vergaser falsch eingestellt hatte.Klingt verdammt danach. Probier mal ob sich das mit dem hochdrehen regelt wenn du, wenn sie im leerlauf hochdreht, einmal am GAshebel ziehst und es dann wieder runter geht. Bei mir wars die Standgasschraube die auf anschlag drin war da hatte ich die selben Probleme.Is nur ne kleinigkeit. Aber wirklich am besten zum Händler damit der soll das gefällist machen hast ja schließlich dafür gezahlt!
      So soll es sein! Vespafahrer aus München und Umgebung hier melden für gemeinsames Basteln und Ausfahren!
    • wieder ein problemchen

      also leute, ich hab sie heute wieder abgeholt!!!

      nun..., ich hab nach einer fehleranalyse gefragt! die haben gemeint die haben nicht viel gemacht, die haben nur was an der messingschraube am vergaser gedreht, also das weniger gemisch rein fließt!! aber normalerweiße ist das doch anders rum??? auf jedenfall dreht sie nicht mehr hoch wie eine wahnsinnige!

      doch da kommt das nächte problem!!!!!
      jetzt, nimmt sie im unterem drehzahlbereich nur komisch gas an! wie bei nem auto das ein turboloch hat! jedesmal beim anfahren geht die mir fast aus! was kann das nun sein??

      er hat gemeint das es an dem blöden kat auspuff liegen kann!!!???
      stimmt das???
      nun hat er gemeint das ich mir einen o-puff holen soll und die den dran machen, aber er mir schriftlich gibt das die garantie nicht verfällt!


      Gruß Lillo
    • komischer kandidat wo du das ding gekauft hast. also das ganze kommt mir komisch vor ...ne neue und du sollst da gleich was amchen damit sie besser geht? ich weis nicht so recht
      So soll es sein! Vespafahrer aus München und Umgebung hier melden für gemeinsames Basteln und Ausfahren!
    • Ich denke eher mal der Kerl ist unfähig den Vergaser einzustellen. Der Kat bremst zwar aber ein richtiges Leistungsloch ist wohl eher ein (wieder) falsch eingestellter Vergaser von nem Versager :D

      Mfg Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • ich hab jetzt was gelesen..., stimmt das??

      also, die messingschraube (am Vergaser) ganz eindrehen und dann ca eine umdrehung raus drehen und dann ungefähr schauen wie es am besten läuft! den luftfilter rausnehmen und ausblasen!


      wenn das nicht funkt. dann muss ich die wohl oder überl zu dem wieder hin fahren!

      habt ihr noch ein tipp??
    • Die Sache mit dem KAT ist nicht ganz so falsch, wobei das leistungsloch doch eher ne Versagerangelegenheit ist.
      Wenn Du eh nen O-Puff ohne KAT drunter schrauben willst, wozu ich pers. auch raten würde (kommt mir bitte nicht wieder mit dem was wäre wenn und Versichrung und so) dann kannst Du das Vergaser abdüsen und einstellen auch dann machen. Mit dem O-Puff, oder umgearbeiteter T5 Puff verändert sich eh wieder alles und muss neu eingestellt werden.
      Also hol Dir nen neuen Puff, dann Vergaser abdüsen und einstellen - Fettkimmes Anleitung ist perfekt.
      Wenn du dann noch nen Touch mehr tun willst, stell vorher die Zündung genau ein und fertig.
      Du wirst sehen, Du hast ne Vespa, die perfekt läuft und Dir ganz viel Spaß macht.