Welche KUpplung bei PX 80 mit 135 ccm und SITO PLUS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erste frage WARUM?Rutscht da was?Never change a running System :D
    Zu den verschiedenen Kupplungstypen.
    Die sog. kleine Kupplung für PX 80 Außendurchmesser mit 104mm und besitzt 6 Federn.20 Zahn
    Große PX Kupplung Außendurchmesser von 115mm und 7 Federn.PX125-150 21 Zahn/ 200 23Zahn
    Die große Cosa Kupplung Außendurchmesser 115mm und 8 Federn. 20 ,21,23 Zahn

    SCK dazu
    Jeder der seinem Motor eine Leistungssteigerung verpasst, sollte sich im klaren sein, dass die Kupplung mit zu den am höchst belasteten Bauteilen des Motors gehört. Hier ist die Verbindungsstelle zwischen Kurbelwelle und Getriebe, und hier müssen gewaltige Kräfte weitergeleitet werden. Die Anforderungen die dabei an die Kupplung gestellt werden sind immens: -die volle Motorleistung an das Getriebe weitergeben | -dabei keinen ungewollten Schlupf erzeugen | -möglichst gut dosierbar sein | -kleine Handkräfte aufweisen | -einen gut definierten Schleifpunkt haben | -keinen hohen Verschleiß des Belagmaterials entwickeln. Alles in allem keine leichte Aufgabe. Zumal die einzelnen Anforderungen sich teilweise gegenseitig konterkarieren. Die einfachste Möglichkeit eine haltbare Kupplung in seinen Motor zu transplantieren, ist der Tausch der kompletten Kupplung. Dabei greift man auf die Serienkupplung eines hubraumstärkeren Models zurück und hat dadurch automatisch alle Maßnahmen ergriffen, um seinen Motor an die höhere Leistung anzupassen. Prinzipiell gibt es drei verschiedene Kupplungstypen, die auch untereinander getauscht werden können, sofern einige Bedingungen erfüllt sind. Die kleinste und auch am schwächsten dimensionierte Kupplung hat eine Außendurchmesser mit 104mm und besitzt 6 Federn. Die schon wesentlich stärker gebaute Kupplung, wie sie auch original in den 9kW Motoren verbaut wurde, weist einen Außendurchmesser von 115mm und 7 Federn auf. Letzter und unseres Erachtens bester Kupplungstyp ist, der der späten Cosamodelle. Diese Kupplung unterscheidet sich in ihrem konstruktiven Aufbau gänzlich vom konventionellen PX Typ und bietet gegenüber diesen eine Menge Vorteile. Die großen Kupplungen mit 115mm passen generell auch in die Motoren mit kleinem Kupplungstyp. Dazu muss allerdings außer dem Tausch des Kupplungsdeckel auch eine kleine Modifikation am Motorgehäuse vorgenommen werden, die aber ohne weiteres selbst durchgeführt werden kann.



    Für deine Zwecke reicht die große PX mit ihren 2950mm² Reibfläche bei 3 Scheiben dürfte da nichts rutschen.Beim Kupplungsdeckel den Steg wegdremeln damit genug Platz ist.Falls du ne gebrauchte billig bekommst.Wenn du neu kaufen willst gleich ne Cosa (ca 25 € mehr)holen.
    Weapons of Mass Destruction

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fettkimme ()