Neuling braucht Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuling braucht Hilfe

      Hallo zusammen.

      Bin neu hier und möcht mir in naher Zukunft nen Vespa-Roller zulegen. Er sollte mindestens 100 gehn. Welches Modell würdet ihr mir empfehlen und mit wieviel Euro muss ich ungefähr rechnen? Wie schaut es eigentlich mit der Zuverlässigkeit mit den alten Vespas aus? Hoffe ihr könnt mir bissl helfen.

      Schöne Grüße

      Nico
    • Wenn er mindestens 100 gehen soll, kommen nicht so viele in Frage, ohne dass du zum Schrauberkönig wirst. Der Klassiker wäre die PX 200. Die läuft original schon fast 100 Sachen und mit leichten Tuningmaßnahmen geht da mehr. Kostet so ab 1000 - 1200 Euro für ein mäßig erhaltenes, aber fahrbereites Exemplar. Andere Möglichkeit wäre ne PX 125 oder gar PX 80, die dann mit nem 177er Polini getunt werden müsste. Aber: Viel Geld für Teile notwendig und auf über 100 zu kommen wird schwer ohne Fräsarbeit. Ansonsten gingen auch ältere Largeframes, in die dann ein getunter PX-Motor reingehängt werden müsste. Alles oben Gesagte gilt auch für die Cosas.
      Hessisch by nature
    • Mindestens 100 km/h ist ja mal ne Ansage. Hier sind bestimmt einige Vespen unterwegs, die auch wesentlich schneller sind, aber im Original Bereich bleibt Dir echt nur ne PX 200, oder Rally 200.
      Ein vergleichbares Potential bietet Dir wie angesprochen ne 150iger mit 177iger Polini. Bei guter Abstimmung geht die noch besser als ne originale 200ter.
      Aber alles eben so an der 100 km/h Grenze.
      Wenn Du viel mehr willst, wirst Du am Tuning nicht vorbei kommen. Da ist dann allerdings einiges drin.
    • Ne originale, oder leicht optimierte Vespa ist durchaus alltagstauglich. Natürlich handelt es sich meist um ältere Fahrzeuge, die hin und wieder etwas Zuneigung brauchen.
      Aber permantes Schrauben ist nicht angesagt.
      Es gibt hier irgenwo nen Thread zu diesem Thema.

      Was willst Du denn mit der Vespa machen?
      Soll das Hobby werden, oder willst Du aufgrund der aktuellen Sprittpreise ne günstigere Alternative zum Auto?
    • Da ist ne alte Vespa wohl nicht mit überfordert.
      Musst Dir halt drüber im Klaren sein, dass Du ein Kultobjekt suchst, was auch die momentan recht hohen Preise erklärt.
      Bei den PXen geht's allerdings schon wieder bergab.

      In der Bucht ist im Moment wieder ne 200ter PX drin, die nen richtig fetten Motor hat, den Worb5 gebaut hat.
      Kostet zwar ne Stange, ist aber bestimmt 1ooo%ig verarbeitet. Optik ist einfach nur ne alte PX - find ich nur geil.
      Sieht nach nix aus und geht bestimmt wie Hölle.
    • Hallo. Sieht cool aus das Teil. Hab ihn mal angeschrieben und er meint sie geht 105. Vom Verbrauch her liegt sie bei 4,5-5,5 Liter. Is das Normal für ne Vespa? Hätte eigentlich mit weniger gerechnet.

      Gruß
    • Verbrauch der original 200er dürfte sich so im Bereich zwischen 4,5 und 6l auf 100km bewegen, aber nagel mich nicht fest. Vorwarnungen? Nun ja, du wirst dich untsterblich in sie verlieben :love: . Negativ ist halt, dass das Fahrgefühl nicht die Präzision eines Motorrads vermitteln kann und die Fahrleistungen hinter Motorrädern oder modernen Rollern mit 250ccm oder mehr Hubraum doch hinterherhinken. Mit Rost gibts auch häufig Probleme.
      Hessisch by nature