Nadellager für Kurbelwelle erneuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nö, eben Lagerwechsel. Motor erwärmen, altes lager raus, Simmerring natürlich vorher, Motor nochmals richtig erwärmen, Lager aus dem Gefrierfach nehmen und vorsichtig, gleichmäßig einziehen.
      Den inneren Lagerring, der auf der KUWE sitzt, ganz vorsichtig mit dem Dremel anritzen und wegsprengen.
      Willst Du nur das Nadel/Walzenlager erneuern oder gleich alle?
      Würd zumindest die anderen SIRI's auch erneuern, wäre Blödsinn die drin zu lassen. ärgerst Dich hinterher nur.
      Wenn die anderen Lager noch gut sind (hege gewisse Zweifel, zumindest am KUWELager) lass sie drin.
    • Ehm, du schlägst für den Ausbau doch auf die Motorgehäusehälften, richtig?
      Und beier Vespa sitzt die Kurbelwelle mit ner Presspassung in den Kurbelwellenlagern, richtig? (Da bin ich mir nicht sicher, gehe aber davon aus)

      Dann solltest du die Kurbelwellenlager auf jeden Fall austauschen. Das sind stinknormale einreihige Rollenkugellager die nur für radiale Belastungen ausgelegt sind. Aciale Belastungen verkraften die Teile nicht wirklich gut, deswegen baut man sie ja schonend mit Temperaturunterschied oder mit ner Presse(gleichmäßiger Drucka ufs ganze Lager) ein. Sobald man den inneren Lagerring mit Hammerschlägen belastet, nimmt das Lager Schaden.

      So teuer sind die Lager ja nicht, also eben mit austauschen.
    • Du sollst ja auch nicht auf den inneren Lagerring schlagen.
      Die Kuwe bekommst Du aus dem Lima seitigen Lager mit leichten Gummihammerschlägen raus - damit kriegst Du das Lager aber nicht kaputt.
      Wenn der Simmering Kulu seitig nicht gewechselt werden müsste, könntest Du die Welle ja sogar drin lassen.
      Aber in einem Punkt haste schon recht.
      Wenn das Lima seitige Lager ferig ist, würde ich das große Kuwe seitige auch mitwechseln, auch wenns das teuerste ist.
    • muss das lager sofort aus dem gefrierfach und dann in die motorhälfte gezogen werden???wenn nicht fahr ich schnell zu meinem vater auf die maloche der hat einen heissluftföhn und mach das da schnell.
      und wie ziehe ich das lager rein???kann ich es nicht rein hauen???
    • Du kannst es auch rein schlagen, dann aber bitte mit ner passenden Nuss, oder Lager einschläger, der auf dem äußeren Lagerring aufsetzt.
      Schläge aud die Nadeln, bzw. den inneren Lagerring kannst Du vergessen, das Lager wäre dann hinn.
      Der innere lagerring wird vorsichtig auf die KUWE geschlagen, achte aber darauf, dass er nicht ganz aufgeschlagen werden darf, damit die Welle weiter freien Lauf hat.
    • ok habe nämlich ein passendes werkzeug zum einschlagen,in der vespabibel steht nichts von gefrierfach nur vom erwärmen der motorhälfte naja ihr habt das bestimmt schon häufig gemacht,ich muss das wohl doch mit meinem backofen machen wenn ich es gleich einschlagen muss sonst wird das nichts.
      danke für deine antworten klatschen-)