Vespa Wert und die Überlegung Verkauf oder Behalten...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa Wert und die Überlegung Verkauf oder Behalten...

    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum und wollte mich abgesehen von meiner ersten Frage kurz vorstellen.

    Ich komme aus Brandenburg, ca. 15 km von Potsdam und bin 18 Jahre alt. Momentan versuche ich, das Abi zu machen.

    Ich interessiere mich sehr für ältere und alte Fahrzeuge und bin momentan im Besitz zweier Trabant 601, eines Barkas und - letztendlich zweirädrig - einer Garelli Bonanza 40 (BJ. 1971).

    Vor einem Jahr war ich zu Besuch bei Freunden in Spanien. Diese haben sich dort eine Finka gekauft, auf der noch ein alter Schuppen steht.
    In diesem Schuppen fanden sich auch zwei Mopeds. Wichtig ist hier eher die Vespa.

    Vor zwei Wochen war ich wieder dort. Da die Besitzer so nett waren und dieses schöne Gefährt für mich aufgehoben haben und auch immer von meinem Moped sprechen, wende ich mich heute hierher.

    Eigentlich ist diese Vespa meiner Meinung nach für ihr Alter gut erhalten. Nur da ich ja schon mehrere Fahrzeuge habe, stehe ich jetzt in dem Zwiespalt - behalten oder abgeben...

    Tatsache ist, dass es sich um eine Vespa Sprint, Baujahr 1970 handelt. Leider ist der Zylinder festgefressen. Sicher ist sie auf Grund der Zeit, in der sie gestanden hat etwas rostig und dreckig aber gibt es keine Durchrostungen oder (sehr wenige) Fehlteile.

    Ich tendiere eher dazu, sie abzugeben, eben wegen meiner anderen Fahrzeuge. Nur was kann man verlangen, ohne unverschämt zu sein aber auch ohne sich selbst über den Tisch ziehen zu lassen?
    Ein Transport hierher wäre so und so irgendwann zu organisieren...

    Bilder würde ich evtl. bei Bedarf noch hier einstellen. Wollte aber erstmal fragen und mein die Situation vorstellen...

    Vielen Dank im Voraus

    Red
  • würd sie behalten wobei mein fuhrpark auch bisschen kleiner ist
    die probleme mit den festsitzenden zylinder sind relativ leicht zu lösen aber wenn du sie verkaufen willst empfel ich sie einfach in ebay reinzusetzen da bekommst am meisten natürlich bekommst in funktionierendem zustand deutlich mehr aber trotzdem wirds nicht wenig sein was du bekommst
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Moin Red

    Mir vertickern natürlich :D
    Bist du sicher das s eine italienische Sprint ist oder eher der spanische Lizenznachbau von Motovespa S.A. Madrid


    Von dieser tollen Seite.Navigation über den Tacho unten rechts Vespas und dann das Motovespabild anklicken.

    Sie werden nicht ganz so hoch wie die Vespas gehandelt und wegen dem exotischen Direktansaugermotor sehr schlecht mit Ersatzteilorganisation .
    Weil er so nur von Motovespa produziert wurde.Die restlichen Teile passen von Sprint,Rally ,GS usw. steht alles in dem Link.
    Trotzdem wenn Mann schraubermäßig was auf Tasche hat ein sehr geile Herausforderung.
    Falls es eine Moto is und du verkaufen willst melde ich Interesse an.

    Cheers Ante
    Weapons of Mass Destruction
  • Laut der Beschreibung ist es eher eine Motovespa.

    Sieht eigentlich aus, wie die auf deinem oberen Bild. Nur dass sie rundherum Stoßfänger hat. Ausserdem das auch auf der Seite besagte Handschuhfach...

    Mal ein Bild. Ist zu dem Zeitpunkt, als ich dabei war, sie auseinander zu bauen, um zu sehen, warum der Motor nicht dreht.
    Bilder
    • IMAG0012.jpg

      299,51 kB, 1.024×768, 557 mal angesehen
  • Löcher hab ich keine gefunden... Von wegen schweißen.

    Gut, rostig ist sie...

    Problem ist, dass ich noch den Barkas, den ich da noch hab restaurieren will...

    Würden sich dafür dann Interessenten finden lassen? Denn für den Schrott, wie ich schon einige gehört hab, ist sie wohl definitiv zu schade...

    Und den Platz hätt´ich auch nicht unbedingt... Nur eben irgendwann wollen unsere Bekannten den Schuppen auch nutzen nur sind sie bis jetzt so nett und heben sie auf.

    Naja - Bis dann

    Red
  • Interesse ist da und wenn das Ding in der Mark Brandenburg stände wäre ich die paar Km nach Potsdam schon längst rübergerockt.
    Wie ist den der Transfer nach Schland angedacht??
    Weapons of Mass Destruction
  • Müsste man sicher über ein Spedition machen lassen.

    Vielleicht ginge auch was über Bekannte von denen, die öfter mit nem LKW da runter fahren...

    Hat jemand ne bessere Idee?

    Klar. Motor besorgen, einbauen und dann in einer waghalsigen Aktion 2000 km auf zwei Rädern zurücklegen :D

    Bis dann

    Red