VErsicherungsfrage für PK 125 S!!!

  • Hallo zusammen habe seid heute meienn 133ccm und meine polini banane in meinen papieren stehen!! Meine frage ist nun was wird mich der roller in der Versicherung mehr kosteten, hatte eben versucht bei meiner versicherung wo der roller bis jetzt als Leichtkraftrad angmeldet war an zu rufen aber leider ist da diese woche niemand!! Jetzt mal meine Frage nun sind ja 130ccm eingtragen und der Roller Läuft als Kraftrad m. LB was denke ich mal heißen soll mit Leistungsbegrenzung!! Ich habe den Roller auf mich zu gelassen ich bin 22 jahre alt und habe halt mit der höchsten SF angefangen in meinem Fall 125%?! Ich hätte mich über die mehr kostetn vielleicht vorher informieren sollen, nur leider hab ich einfach zu spät drann gedacht ich hoffe mal das mich der Roller jetzt nicht versichrungstechnisch von den socken haut!?! Hat jemand erfahrungen und vielleicht ein paar preise die er mit nenen könnte? Habe bis jetzt knappe 71€ für den roller das Jahr bezahlt und keine Steuern!! Sind jetzt nur die steuern die dazu kommen oder wird der Beitrage wegen der hubraum vergößerung auch steigen?



    Gruß Proofe

  • die versicherung dürfte gar nicht so teuer werden,


    die hat mehr als 125 kubik, also nicht für u18 geeignet.

  • wenn sie bisher als 125er mit über 80 km/h angemldet war... kalkulier mal 15-20% teurer ein....



    kommt halt statt in die Klasse bis 7KW in die bis 13KW...-




    Rita