Benzin läuft aus dem Auspuff.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzin läuft aus dem Auspuff.

      Moinsen.
      Nachdem meine Vespa nun sehr lange ohne Probleme lief ist mal wieder ein neues Problem aufgetreten. Die Vespa P80X BJ 81 verliert durch den Auspuff Benzin. Hab bereits versucht den Weg des Benzins zu verfolgen, sprich ob es nicht einfach irgendenwo anders runterläuft und sich am Endtopf sammelt. Tut es aber nicht. Wenn ich den Kickstarter trete dann spuckt er auch ein wenig Benzin durch den Auspuff raus. (Minimal). Kann das der Hahn sein? Hatte ihn jetzt fünf Tage stehen, den Hahn auf "close", nun ist kein Tropfen mehr drinnen, war so ca. viertel voll der Tank. Drunter natürlich ein kleiner Fleck vom Benzin. Gibts noch irgendwelche Möglichkeiten herauszufinden, ob es der Hahn ist oder das Ventil im Tank? Ich muss die Vespa immer zwei Stufen runter rollen, wenn ich fahren will. Kann es sein das dadurch das Ventil im Tank verrutscht ist oder der Hahn zu doll erschüttert wurde.... :S ??? Oder is es doch der Vergaser? Die Benzinleitung ist Trocken und Vergaser schwimmt auch nicht im Benzin. Schwimmer sah auch ok aus. Hoffe das hilft für eine kleine Ferndiagnose.
      Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.
      Gruß
      Olaf
      "Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu das sie verdient war" Tacitus
    • Hallo Olaf !
      Wenn wie du beschrieben hast dein zu einem 1/4 voller Tank nach 5 Tagen mit geschlossenem
      Bezinhahn leer ist, wird mit ziemlicher Sicherheit dein Bezihnhahn defekt sein (oder er war nicht ganz geschlossen).
      Wenn dann noch der Schwimmer haengt lauft der Sprit ueber den Bezinschlauch in den Vergaser der haegen gebliebene
      Schwimmer laest den Sprit weiter in das Kurbelwellengehaeuse rinnen von dort gelangt er bei optimaler Kolbenstellung schlussendlich in den Auspuff.
      Dort sammelt sich das Ganze und spaetestens beim naechsten Ankick spuckts aus dem Auspuff ein Gemisch aus Sprit und den aufgeloesten Verbrennungsrueckstaenden des Auspuffes.

      Nachteil : du musst jedesmal die Kerze reinigen, da diese meist abgesoffen ist um den Motor in Gang zukriegen
      und bei den Preisen ist jeder Tropfen Sprit Gold wert!!

      Also am Besten beide Teile tauschen dann sollte wieder alles beim Alten sein

      lg
      Andreas
    • Vielen Dank werds probieren. Ich vermute auch, dass die Dichtungen des Vergasers nicht mehr dicht sind, da über die Gemischschraube Benzin rausläuft, welches wahrscheinlich aus dem Vergaser läuft sich dort sammelt. Mal sehen was ich da machen kann.
      "Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu das sie verdient war" Tacitus
    • ich tippe da mal auf ersten einen defekten benzinhahn.
      wenn aber nur der defekt wäre,
      müßte der sprit ja im vergaser stehen bleiben.
      also denke ich das deine schwimmernadel nicht mehr richtig abdichtet.
      wenn dem so ist dürfte er aber nach längerem stehen und geöffnetem benzinhahn sehr schlecht anlaufen.

      der sprit in der vergaserwanne kann auch von einem blowback kommen.

      mfg manu
    • Uaaah, C ist kein schnödes "Close"
      A und C stehen nicht für auf und cu ( :D ) sondern für Aperto und Chiuso. Aus dem kleinen Italienischkurs, gesprochen ohne überflüssige "Tsch-" Laute. Es reiht sich somit ein unter Lamborgini und Kianti (Lamborghini und Chianti) somit: "Kiuso" biddeschön.

      Verzeiht die Pedanterie, und den OT, aber als Beweger eines so stilvollen italienischen Gefährts, sollte man der Sprache doch zumindest was die Aussprache angeht ein wenig mächtig sein. ;)
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien
    • also wenns auch die Schwimmernadel, soll ich dann gleich nen neuen Vergaser kaufen oder nur so ne Nadel, hab den mal auseinandergebaut. ?
      "Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu das sie verdient war" Tacitus
    • Moin Nachbar

      Eine Schwimmernadel reicht. Wenn du den Tankhahn erneuern solltest, brauchst du einen speziellen Spezialschlüssel.
      Solltest du keinen haben, mich fragen. Falls du Hilfe brauchst, PN an meine Wenigkeit.
      Bin beruflich in Kiel, wäre also kein thema mal kurz nach der Arbeit und so weiter......

      Grüße Holger

      P.S.: Da sieht man mal wie gut es ist, wenn man hier seinen Wohnort einträgt !

      Denke da an Diabolos Signatur :D
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • @ Olaf: Im Übrigen muss es nicht unbedingt die Nadel sein (sollte aber gleich mitgetauscht werden), vielleicht ist auch der Schwimmer selbst defekt. Schau mal nach ob Sprit im Schwimmer ist. Wenn ja, austauschen.



      Und wenn du gerade so schön dabei bist. Vergaser neu abdichten und Dichung zwischen Wanne und Vergaser tauschen.
    • Moinsen, vielen Dank für die vielen Hilfestellungen und Tipps. Mein Rechner war abgeschmiert von daher kann ich erst jetzt antworten.
      @Holger, ich komm auf dein Angebot zurück wenn ich die Teile hab. Denn dabei werd ich wohl garantiert Hilfe brauchen.
      Gruß Olaf
      "Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu das sie verdient war" Tacitus
    • Sprit läuft aus Auspuff PX

      Ich habe das selbe Problem habe Vergaser neu Abgedichtet neue Schwimmernadel und trotzdem wenn ich den Benzinhan nicht schließe läufts aus dem Auspuff

      Ps: ist der Benzinhahn bei "C" jetzt zu oder nicht ? :-6
    • Wenn du am Gestänge des Benzinhahns drehst, dann muss in der mittleren Stellung das Ding nach oben zeigen. Falls es nach unten zeigen sollte, so ist das Gestänge falsch herum eingebaut und dann wäre "C" fälschlicherweise "A" und "A" dementsprechend "C".
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Wenn Du fährst hast Du ihn in welcher Stellung? ZU müsste dann der "Fahrstellung" gegenüber sein.

      Ahoi :+2
      Nick geändert sfn kalle1977


      Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.

      Er mußte erst mit dem Kopf gegen die Bäume rennen, ehe er merkte, daß er auf dem Holzweg war.